Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Socials

 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Neue Pumptrack kommt super an

… aber bitte nur MIT HELM

Die neue Pumptrack im Freizeitgelände am Groß-Umstädter Freibad wird - kaum dass sie eröffnet ist - hervorragend angenommen. Bei schönem Wetter sind Biker, Skooter, Long- und Skateboarder aus dem gesamten Landkreis und sogar von weiter her auf dem Platz, mitunter tummeln sich mehrere Dutzend Fans auf dem Gelände.

Genau das war gewünscht, ein attraktives Angebot für Jung und Alt, für Bewegung, Freizeit und Spaß. Gleichwohl ist zu beobachten, dass auch Anfänger und eher kleinere Kinder dort OHNE HELM unterwegs sind. Leider geben ältere Fahrer, die auch ohne Helm fahren, ein falsches Vorbild ab, weshalb die Stadt Groß-Umstadt insbesondere an alle Eltern appelliert, ihren Kindern das Tragen eines Helmes zur Pflicht zu machen und zur Motivation evtl. ein schickes Modell zu kaufen.

Es gilt, wie bei allen öffentlichen Spielplätzen, auf Radwegen oder bspw. beim Skifahren, dass dies auf eigenes Risiko geschieht. Und auch hier gilt, dass Eltern für die Kinder haften. Auf Tafeln wird noch einmal auf Schutzkleidung, Helm und Verhalten auf der Anlage hingewiesen. Was nach ersten Beobachtungen gut zu funktionieren scheint, ist die gegenseitige Rücksichtnahme auch bei regem Betrieb.

Eine schöne Aussage am Platz war die eines Elternteils, der sagte, dass die Kinder das erste Mal seit langer Zeit ihre Freizeit nicht am Computer, sondern jede freie Minute gemeinsam bei sportlicher Betätigung verbringen. So soll es sein und dafür wurde die Anlage erstellt. Bürgermeister Ruppert wünscht sich eine rege Nutzung auch für die Zukunft und bittet alle Nutzer: „Helm tragen und Schutzkleidung, Rücksicht auf Anfänger und die Jüngsten und damit Vorbild sein für andere.“

Tags: Pumptrack