Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Socials

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Schallschutz fürs KIZ

Im KIZ „Pestalozzischule“ hat die Stadt Groß-Umstadt während der Sommerferien ein umfassendes Schallschutzprojekt umgesetzt, um die Raumakustik insbesondere in den hohen Fluren und Treppenhäusern zu verbessern. Rund 20.000,- € hat sie dafür ausgegeben.

Volker Jäger und Jürgen Vötsch vom Baubetriebshof der Stadtwerke Groß-Umstadt hängen das letzte der schallschluckenden Deckensegel ein. Sie absorbieren bzw. brechen die Schallwellen und sorgen so für eine insgesamt gedämpfte Akustik.

Der Lärmpegel von spielenden Kindern ist mitunter sehr hoch, und wenn die hohen Gewölbedecken den Schall noch reflektieren und verstärken, ist das für alle Beteiligten kaum zumutbar. Das soll mit Beginn des neuen Kindergartenjahres dank eines ausgeklügelten Konzeptes anders sein. Die Stadt hat anerkannt geeignetes Material beschafft und den Bauhof mit den Montagearbeiten beauftragt.

Zum Gesamtprojekt gehören die Deckensegel in den Fluren des Erd- und Obergeschosses, eine abgehängte Decke im Treppenhaus und in zwei Gruppenräumen schalldämmende Wandelemente. Insgesamt 50.000,- € hat die Stadt für solche Maßnahmen im Haushalt, weitere Betreuungseinrichtungen werden davon profitieren.