Rattenbekämpfung

Die Firma Konrad Merz, Schädlingsbekämpfungsinstitut, 63457 Hanau, wird als 1. Aktion vom 15.08. bis 17.08.2017 in Groß-Umstadt eine gezielte Rattenbekämpfung im städtischen Kanalnetz durchführen. Die nächste Aktion erfolgt in dem Zeitraum 28.08. bis 30.08.2017 und schließlich am 18.09.2017.
Gemäß § 9 Abs. 2 der Schädlingsbekämpfungsverordnung vom 18. Mai 1971 (GVBl. I S. 119 vom 24. Mai 1971) hat der Magistrat der Stadt Groß-Umstadt die Möglichkeit, eine generelle Schädlingsbekämpfungsaktion durch Beschluss anzuordnen. Von dieser Möglichkeit hat der Magistrat Abstand genommen.
Wir bitten jedoch die Eigentümer von bebauten und unbebauten Grundstücken und hier ganz besonders die Eigentümer, die entlang der Bachläufe bebaute Grundstücke haben, die den Befall ihrer Grundstücke durch Ratten feststellen konnten, sich direkt mit der Fa. Konrad Merz in Verbindung zu setzen. Eine Belegung im Rahmen der städtischen Maßnahme ist aus terminlichen Gründen nicht mehr möglich.
Da die Ratten Krankheitserreger verbreiten können, bitten wir die Eigentümer, die einen Rattenbefall feststellen konnten, sich an der Bekämpfungsaktion zu beteiligen. Aussicht auf Erfolg besteht nur dann, wenn die Rattenbekämpfung überall und gleichzeitig erfolgt.

Der Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
gez.: Joachim Ruppert, Bürgermeister