Einmal Weinhoheit sein!?

Bewerbungsfrist für die Amtszeit 2018/2019 bis Ende November 2017

Die Umstädter Weinhoheiten, eine Königin und zwei Prinzessinnen, repräsentieren seit vielen Jahren die Stadt Groß-Umstadt und die Winzer bei zahlreichen Veranstaltungen rund um den Wein. Viele Begegnungen mit Menschen in Groß-Umstadt, in der Region und in den Partnerstädten fordern ihre ganze Persönlichkeit. Im Gegenzug warten auf sie Erlebnisse, Erfahrungen und Reisen, die unvergesslich bleiben.

Bei der Stadt liegen bereits einige Initiativbewerbungen vor, gleichwohl lädt die Stadt alle Interessentinnen, die mit dem Gedanken spielen, Weinhoheit zu werden, herzlich ein, sich bis 30. November zu bewerben. Sie sollten mindestens 18 Jahre alt, in Groß-Umstadt zu Hause und noch ledig sein und sich vorstellen können, gemeinsam mit zwei weiteren Hoheiten die „Odenwälder Weininsel“ öffentlich zu vertreten. Bitte wenden Sie sich an die Stadtverwaltung/Stadtmarketing, Frau Holzapfel, Tel. 781-290, oder stadtmarketing@gross-umstadt.de. Wünschenswert wären Grundkenntnisse von Wein und Weinanbau, einige Fremdsprachenkenntnisse und die Bereitschaft, sich neben Schule oder Beruf in der Freizeit zu engagieren. Von Vorteil und Nutzen wären auch redegewandtes und sicheres Auftreten und wenig Scheu vor öffentlichen Auftritten.

Tags: Weinhoheiten