Schulstraße 2 Wochen gesperrt

Wegen einer dringend notwendigen Kanalbaustelle wird die Schulstraße in Groß-Umstadt für 2 Wochen voll gesperrt. Ab Montag, den 20.11., bis voraussichtlich Fr., den 01.12., wird der Verkehr bis zum Anwesen Nr. 23 jeweils in einer Sackgasse enden und nur in Gegenrichtung wieder herausführen. Dafür bittet Bürgermeister Joachim Ruppert vorab um Verständnis.

Selbstverständlich wird am Max-Planck-Gymnasium von der Realschulstraße her auf die Sperrung hingewiesen. Vom Marktplatz wird der Verkehr in die Curtigasse umgeleitet, die für die Dauer der Baustelle als Einbahnstraße Richtung Realschulstraße freigegeben wird. Wer zwischen Baustelle und Rathaus wieder aus der Schulstraße hinaus möchte, wird entgegen der bisherigen Einbahnregelung „von unten“ am Rathaus vorbei ebenfalls in die Curtigasse umgeleitet. Um diesen Begegnungsverkehr zu ermöglichen, werden die Kurzzeitparkplätze aufgehoben.

Tags: Bauarbeiten