Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

Mai

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Informationen aus der Landwirtschaft

Informationen aus der LandwirtschaftFür die Landwirtschaft war 2017 ein Jahr mit neuen Herausforderungen. Die langen Trockenphasen in der ersten Jahreshälfte waren für Wasserversorger und Landwirte gleichermaßen besorgniserregend. Gut, das die Niederschläge noch rechtzeitig kamen, um die Bodenvorräte aufzufüllen und die Erträge abzusichern. Außerordentliche Erträge wurden in diesem Jahr bei den Zuckerrüben erzielt, die Getreideernte blieb leider hinter den Erwartungen zurück. Immer wiederkehrende Regenfälle im Juli und August erschwerten die Erntearbeiten.

Früh gesäte Zwischenfrüchte haben sich hervorragend entwickelt und konnten bis Vegetationsende noch ausreichend Frischmasse bilden. Zwischenfrüchte konservieren Nährstoffe im Aufwuchs, schützen den Boden vor Erosion und bieten dem Niederwild Deckung. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg beteiligen sich Landwirte aus Groß-Umstadt, Ueberau, Groß-Bieberau und Otzberg an dem Agrarumwelt und Biodiversitätskonzept (AUBI) des Landes Hessen. Ziel des Projektes ist die Erhöhung der Biodiversität auf Ackerflächen, besonderes Augenmerk liegt auf der Verbesserung der Habitate für Rebhuhn, Wachtel, Feldlerche und Wiesenschafstelze.

Im Juni trat die novellierte Düngeverordnung in Kraft. Damit verbunden sind höhere Anforderungen an die Praxis. Vor allem das Zeitfenster und die Menge für die Ausbringung von Düngemittel im Herbst werden stärker begrenzt.

Bitte nutzen Sie die Wintermonate um zu prüfen, ob ihre Cross Compliance relevanten Dokumentationspflichten in der Landwirtschaft erfüllt sind. Für Fragen steht Ihnen das AGGL-Team gerne zur Verfügung unter Tel. 06162 943520 oder www.aggl-otzberg.de.

Tags: AGGL