Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Theaternachmittag für Senioren

Logo: SeniorentreffViele ältere Menschen haben schon lange darauf gewartet, dass das Büro für Senioren, Altenhilfe und Altenplanung des Landkreises Darmstadt-Dieburg dieses Angebot wiederholt, und nun ist es soweit: Am 15. November um 15 Uhr bietet das Staatstheater Darmstadt eine Vorstellung für Senioren an: Die Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß. Ermöglicht wird die spezielle Inszenierung durch das finanzielle Engagement der Sparkasse Darmstadt und der Sparkasse Dieburg.

Zum Geschehen auf der Bühne: Ein vermögender Kleinstädter, der ins Gefängnis müsste, aber lieber mit hübschen Ballerinen feiern will. Seine Frau, die so gerne tugendhaft wäre, aber bei jedem hohen Ton eines Tenors dahinschmilzt. Ein um keine Ausrede verlegenes Dienstmädchen, das von einer großen Karriere als Schauspieldiva träumt. - Das sind die Zutaten von Johann Strauß´ „Die Fledermaus“. Innerhalb einer vertrackten Intrigenhandlung, in der jeder vorgibt, etwas zu sein, was er nicht ist, werden der langweilig-sittsame bürgerliche Alltag und der Traum einer moralisch freizügigen Theaterwelt genüsslich gegeneinander ausgespielt. Die 1874 in Wien uraufgeführte Operette ist eines der bekanntesten und beliebtesten Werke von Johann Strauß, was sicherlich auch den spritzigen Dialogen und den mitreißenden Walzer- und Polkamelodien zu verdanken ist.

Die Theaterkarten sind nur in Kombination mit dem Bus, der Sie auch von den Stadtteilen abholt und wieder nach Hause fährt, erhältlich. Der Gesamtpreis beträgt 20 €. Die Karten sind erhältlich bei der Seniorenbeauftragten Monika Achtmann, im Seniorenbüro der Stadt, Rodensteinerstr. 1 (neben dem Rathaus) am:

  • Freitag, 15. Juni
  • Freitag, 22. Juni

jeweils in der Zeit zwischen 9 bis 12 Uhr. Bitte bewahren Sie die Eintrittskarte bis zur Inszenierung sorgfältig auf. Eine Woche vorher werden die Haltestellen und Abfahrtszeiten im Odenwälder Bote bekannt gegeben.

Tags: Theater, Senioren