Spielmobil von AWO und Stadt ist unterwegs

Am Montag, dem 16. Juli geht es um 10 Uhr an der Wendelinusschule in Klein-Umstadt los. Bis zum 27. Juli macht das Spielmobil über die Dauer von zwei Wochen seine Runde durch die Stadtteile von Groß-Umstadt.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können mit dem Spielmobil viele Abenteuer erleben. Es ist gefüllt mit vielen Sachen zum gemeinsamen Spielen, Toben und Lachen, zur Auswahl stehen Pedalos, Pogo Sticks, Hockeyspiel oder auch „mysteriöse“ rote Kegel und vieles mehr. „Für viele Kinder ist das Spielmobil ein Highlight, auf das sie sich schon Tage vorher freuen“, berichtet der Jugendpfleger für die Stadtteile Gunter Reimann. „Das Angebot mit Bewegungs-, Balancier- und Sportgeräten reizt viele Kinder spontan zum Mitmachen, kreativ geht es am zentralen Bastel- und Spieltisch zu. So entsteht unbeschwertes Spielen ohne jeglichen Leistungsdruck. Hier kann sich jedes Kind individuell zu entfalten, wir fördern soziales Lernen und bieten Alternativen zu den fest vorgegebenen Strukturen von Schule und Alltag.“ Unterstützt wird Reimann durch ein pädagogisch gut geschultes und erfahrenes Team von fünf Betreuerinnen und Betreuern.

Der AWO-Ortsverein mit dem Vorsitzenden Helmut Kaufmann übernimmt die Organisation und Grundversorgung. Er kümmert sich um die Standorte und plant den Einsatz der ehrenamtlichen Mitarbeiter. In der Zeit vor den Sommerferien verteilten sie den Informationsflyer zum Spielmobil an den Schulen und in den Kinderbetreuungseinrichtungen. Auch für Getränke und Verpflegung der Kinder sorgt das Team der AWO: Würstchen, belegte Brötchen und Brezeln stillen den Hunger. Für den Durst wird Zitronen- oder Apfeltee in die Flaschen der Kinder abgefüllt. Die Kinder zahlen dafür 2,50 €.

Die Teilnahme am Spielmobil ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Während das Spielmobil an seinem Standort ist, können die Kinder jederzeit neu dazu kommen. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr kann am Spielmobil mitgemacht werden, das Angebot ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren ausgelegt.

Der Fahrplan für das Spielmobil in Groß-Umstadt:

  • Mo. 16.07. und Di. 17.07. - Klein-Umstadt an der Wendelinusschule für Klein Umstadt und Kleestadt
  • Mi. 18.07. und Do. 19.07. - Raibach am Schützenhaus für Raibach und Dorndiel
  • Fr. 20.07. und Mo. 23.07. - Wiebelsbach an der Mehrzweckhalle, Im Strutfeld für Wiebelsbach und Heubach
  • Di. 24.07. und Mi. 25.07. - Semd an der Halle des TV Semd
  • Do. 26.07. und Fr. 27.07. - Richen am Feuerwehrhaus/Richen

Bei Regen finden die Spielangebote in den benachbarten Hallen und Gebäuden statt. Bei großer Hitze kann eine Tour mit spannenden Aufgaben in den schattigen Wald führen oder Wasserspiele sorgen für Abkühlung. Für Fragen von Kindern oder Eltern stehen gerne der Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Helmut Kaufmann mobil 0170 8513015 oder awo.kaufmann@outlook.de oder Gunter Reimann, der Jugendpfleger der Stadt Groß-Umstadt, mobil 0160 4344279 oder gunter.reimann@gross-umstadt.de.