Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Jubiläumswoche

Zum Rudelsingen und Beachvolleyball bitte anmelden

Die Stadt Groß-Umstadt feiert in diesem Jahr ihr 1275-Jahr-Jubiläum und lädt sehr herzlich zu einem 10-tägigen Festprogramm ein, das auf der städtischen Homepage, in vielen Medien sowie in einer umfassenden Programmbroschüre (Download unter http://gross-umstadt.de/de/1275-jahr-jubilaeum) beschrieben ist. Vom 10.08. bis 19.08. machen Vereine, Kirchen, Schulen, Rettungsdienste, Winzer, Gewerbe, Gastronomie und die Stadt selbst volles Programm, zu dem auch Live-Musik und eine sensationelle Feuershow gehören.

Bis auf das Rudelsingen am Mittwoch, dem 15.08., um 19 Uhr in der Stadthalle, ist der Eintritt bei allen Veranstaltungen frei. Das beliebte Format präsentiert ein externer Anbieter, deshalb empfiehlt sich die Anmeldung unter www.rudelsingen.de, der Eintritt beträgt 10,- €, erm. 8,- €, Einlass ab 18:30 Uhr.

Eine Voranmeldung ist auch erwünscht und empfehlenswert für das am Sa., dem 18.08., stattfindende Beachvolleyball-Jedermannsturnier der Dekanatsjugend mit geschlechtsgemischten 6-er Mannschaften. Die TeilnehmerInnen sollten mindestens 14 Jahre alt sein. Anmeldung mit Mannschaftsnamen bis 13. August an: volkmar-vorderer-odenwald@ekhn-net.de. Letzte Nachmeldungen von Mannschaften sind auch noch am 18. August vor Ort zwischen 10 und 11 Uhr möglich.

Fotografieren im Freibad untersagt - Parken am Gruberhof
Am „Tag der Vereine“, am 18.08., finden im Stadion und im Freibad zahlreiche Sportveranstaltungen statt, weshalb der Bürgermeister entschieden hat, an diesem Tag fürs Schwimmbad freien Eintritt zu gewähren. Er weist aber ausdrücklich darauf hin, dass auf dem gesamten Gelände des Freibades aus Datenschutzgründen weder gefilmt noch fotografiert werden darf.
Besucher, die am ersten Festwochenende, also am 11.08. und/oder 12.08. ins Raibacher Tal kommen, um Brauchtum, Handwerk und den historischen Holzspielparcours am Gruberhof/Bleiche zu erleben, sind aufgefordert, ihren PKW bzw. ihr Fahrrad auf dem Fußballfeld direkt oberhalb des Museumsareals abzustellen. Die Zufahrt über die Straße „Am Herrnberg“ ist ausgeschildert. Gesperrt sind sowohl der Verbindungsweg an der Bleiche als auch die Parkanlage selbst. Die Stadt wird sorgfältig darauf achten, dass die Rettungswege freigehalten werden. Im Hof des Gruberhof-Museums dürfen keine Zweiräder abgestellt werden.

Mit dem Fahrrad zum Jubiläum
In den 3 Wochen von Montag, den 06. August bis Sonntag, den 26. August, sind alle Menschen von Groß-Umstadt herzlich eingeladen, möglichst viele Strecken nur noch mit dem Rad zu fahren und das Auto stehen zu lassen. Das kann für den Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen, zum Vereinstermin oder zu Freunden sein, aber auch beim Freizeitradeln am Wochenende - und in der Festwoche ganz besonders zu den Jubiläumsveranstaltungen. Bereits jetzt ist es möglich, sich auf der Website www.stadtradeln.de zu registrieren und damit das Login für die drei „Umstadt-radelt-Wochen“ zu sichern. Auf der Hauptseite, rechts oben unter „Mein Stadtradeln“, findet sich der Login.