Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Feldweg statt B 45?

Am Semder Kreuz vor den Toren der Stadt Groß-Umstadt wird gebaut. Bis 15.10. besteht dort ein Nadelöhr, das vielen Pendlern Geduld oder auch Phantasie abverlangt. Letzteres wäre dringend geboten, um für 2 Wochen eine großräumige Umfahrung zu finden. „Stattdessen fahren sehr viele PKW und leider auch immer mehr LKW verbotenerweise über nahegelegene Feldwege. Es kommt zu gefährlichen Situationen, die Wege und Feldränder werden kaputt gefahren und die Spaziergänger und Radfahrer sind faktisch bedroht.“

Das ist nach Auskunft von Bürgermeister Joachim Ruppert überhaupt nicht zu tolerieren, weshalb er die kommunale Ordnungspolizei angewiesen hat, dort vermehrt und konsequent zu überwachen. „Die Nebenwege sind durch Beschilderung eindeutig und aus guten Gründen für jeden Durchgangsverkehr gesperrt. Leider passiert es vermehrt, dass ertappte Fahrzeuglenker uneinsichtig und sogar aggressiv reagieren. „Ich kann nur appellieren, sich schon vor der Abfahrt Gedanken zu machen, wie man zu seinem Ziel kommt, auch wenn es ein paar Minuten mehr Zeit bedeutet.“

Tags: undefined