Singen im Seniorentreff

Einmal monatlich kommen im Seniorentreff der Stadt Groß-Umstadt ältere Menschen zusammen, um dort einen gemütlichen Kaffeenachmittag mit anschließendem gemeinsamem Singen zu verbringen. Anfang Oktober waren 11 gut gelaunte Mädchen und Jungen aus dem „Haus der Kinder“ als Gäste dabei, sie hatten drei Herbstlieder im Gepäck. Die Kinder waren auf diesen Besuch von „unter 7 und über 70“ von zwei Erzieherinnen vorbereitet worden. Im Vorfeld hatten sie mit den Kindern das Thema „alt werden und alt sein“ besprochen, und dass ganz junge und ältere Leute sehr gut zusammen singen können. Dies sah und hörte man dann auch an diesem Donnerstag im Seniorentreff. So beschlossen Jung und Alt, diese Begegnung auf jeden Fall zu wiederholen.