Groß-Umstadt im Überblick

Groß-Umstadt ist wirtschaftliches Mittelzentrum mit hohem Wohnwert, guter Infrastruktur und dem Ambiente der historischen Kleinstadt. Industrie- und Gewerbebetriebe, Einzelhandel, Schulen, Banken und viele weitere Dienstleistungen bestimmen den Charakter der Stadt.

Seit der Gebietsreform im Jahre 1977 gehören insgesamt neun Stadtteile mit 22.400 Einwohnern (Juni 18) zu Groß-Umstadt. Darunter befinden sich ca. 2.500 ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger aus insgesamt 89 Nationen.

Als Odenwälder Weininsel gehört Groß-Umstadt zum Weinanbaugebiet Hessischen Bergstraße.

Leben und Wohnen


 

"Die Stadt Groß-Umstadt - der Magistrat, die Ressorts, alle Einrichtungen und die Stadtwerke - legt Wert auf die nachhaltige Gestaltung einer zukunftsfähigen Stadt mit sozialem Frieden, Lebensqualität in intakter Umwelt, finanzieller Leistungsfähigkeit, Bewahrung des kulturellen Erbes und guten Rahmenbedingungen für Familie, Wohnen, Freizeit sowie für Wirtschaft und Arbeit. Wir orientieren uns an den berechtigten Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger und unserer Gäste."

Auszug aus dem Leitbildentwurf



Das UmStadtBüro - modernes front-office der Verwaltung

Selbstverständlich versteht sich die gesamte Verwaltung als Dienstleister. In herausragender Position und mit besonders kundenfreundlicher Konzeption bietet das UmStadtBüro einen umfassenden Bürgerservice, der an zentraler Stelle mit ausgebildeten Bürgerberaterinnen den größten Teil der Verwaltungsaufgaben an einer Stelle bearbeitet.

 

Städtische Einrichtungen

  • UmStadtBüro mit Kfz-Zulassung
  • Stadtwerke Groß-Umstadt mit den Betriebszweigen Abwasser, Wasser und Baubetriebshof
  • Stadtbücherei
  • Stadtarchiv
  • Museum und Kulturzentrum Gruberhof
  • 6 Kindergärten plus Waldkindergarten
  • Kinder- und Jugendzentrum, Stadtteiltreffs
  • 1 Stadthalle, 3 Bürgerhäuser, 1 Sporthalle, 1 Gymnastikhalle, 1 Saalbau
  • Säulenhalle und Rittersaal
  • Naturtreff Rödelshäuschen und Grillhütte am Binselberg
  • 1 Freizeitbad mit 3 Becken, solarbeheizt
  • Ludwig-Wedel-Stadion
  • Seniorenwohnanlage mit 28 Wohnungen
  • Seniorentagesstätte, Seniorenbeirat, Seniorencafé, städtischer Seniorenkreis
  • Ausländerbeirat
  • Verschwisterungskomitee
  • Ehrenamtsagentur
  • 1 Stützpunktfeuerwehrwache und 8 Stadtteilfeuerwehren
  • 10 Friedhöfe
  • Energieberatung

 

Freizeit, gesellschaftliches Leben

  • Großes städtisches Kulturprogramm:
    Ausstellungen, Theater, Lesungen, Musikveranstaltungen, Kabarett, Feste und Märkte, Gruberhof-Museum, u.v.m.
  • Winzerfest (immer am Wochenende am oder nach dem 15. September)
  • Öffentliche Weinprobe und Bauernmarkt  (immer acht Tage vor dem Winzerfest)
  • Johannisfest (immer am Wochenende am oder nach dem 24. Juni)
  • Ferienspiele "mini-umstadt", Stadtteil-Spielmobil, Kinderfeste, Jugendveranstaltungen, Jugendzeltplatz
  • 30 Kinderspiel- und Bolzplätze
  • Skaterplatz, Pumptrackanlage, Cobigolf-Anlage
  • Stadtrundgang & Weinlehrpfad sowie Qualitätswanderwege und Naturerlebnispfad im Naturpark Odenwald-Bergstraße
  • Parks (z.B. Wendelinuspark), Freizeitanlagen (z.B. Bleiche)
  • 210 Vereine in allen Stadtteilen
  • Sportplätze in allen Stadtteilen
  • Tennisplätze, Reiterhöfe
Downloads: ,