Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Veranstaltungskalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Socials

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

RB Projekte & Aktionen

„Wenn ein schöner Tag beginnt“

Mit diesem Kinderlied feierten die Raibacher Kindergartenkinder am 13. April die Einweihung des neu gestalteten Spielplatzes im Außengelände ihrer Betreuungseinrichtung, in das die Stadt aus Eigenmitteln rund 17.000,- € investiert hat, 13.000,- € an Zuschüssen vom Land kamen hinzu.

Nachdem die Gäste, Bürgermeister Joachim Ruppert und Ortsvorsteherin Claudia Harms, eingetroffen waren und allen Arbeitern, Unterstützern, Helfern und Eltern gedankt und den Kinder viel Freude auf dem neuen Spielgelände gewünscht hatten, griff die Erzieherin Ute Deelmann zur Gitarre und die Kinder besangen den schönen Tag. Nach großem Applaus für den Chor und das eröffnete Büffet eroberten die Kinder das Spielgelände im Sturm, hatten sie doch die Aufgabe, einen kleinen Schatz zu finden - je einen Schmuckstein für die kleinen und die großen Kita-Kinder.

„Schon im vorigen Jahr,“ erläuterte Bürgermeister Joachim Ruppert, „war die große Weide auf dem Spielgelände gefällt worden, sie war alt und nicht mehr standsicher, eine gute Gelegenheit, den Spielplatz neu zu überplanen. Dank der gelungenen Zusammenarbeit der Kita-Verwaltung mit dem Baubetriebshofes und einer örtlichen Baufirma dürfen sowohl das Geländeprofil als auch die Ausstattung mit Spielgeräten als sehr gelungen bezeichnet werden - ein weiteres Qualitätsmerkmal der städtischen Einrichtung, die 35 Kinder ab 1 Jahr betreut und nach den Sommerferien die Öffnungszeiten von 7:30 bis 13:30 Uhr nochmals um eine halbe Stunde verlängern wird.

 

Erlebnistage mit der Feuerwehr

Am 6. und 7. Mai fanden die von den Kindern der KiTa Raibach lang ersehnten Tage mit der Feuerwehr statt. Voller Vorfreude warteten die Kinder auf Dennis Bartel von der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Umstadt, der nicht lange auf sich warten ließ und gleich mit seinem Programm begann. Er erklärte sehr anschaulich, was die Aufgaben der Feuerwehr sind, wozu zum Erstaunen einiger Kinder nicht nur das Löschen von Bränden gehört, und probte mit ihnen, wie man sich bei einem Brand zu verhalten hat (Raum verlassen, Türe schließen, 112 wählen).

Danach ging es für die Kleinsten der Kita zum Feuerwehrhaus Raibach, gleich gegenüber. Zusammen mit Frank Backhaus durften die Kinder mit dem Schlauch spritzen und die Feuerwehrautos besichtigen. Sie konnten sogar einsteigen und sich wie echte Feuerwehrleute fühlen.

Am nächsten Tag begrüßten Dennis Bartel und Guido Sensel von der Freiwilligen Feuerwehr Raibach die großen Kinder im Feuerwehrhaus. Aufgeteilt in zwei Gruppen sensibilisierte Dennis Bartel die Kinder für das Feuer, indem er mit ihnen den so genannten „Streichholzführerschein“ machte. Mit der jeweils anderen Gruppe simulierte Guido Sensel eine Löschaktion, bei der die Kinder selbst „zum Einsatz kamen“. Die Kinder hatten insgesamt großen Spaß und sangen am Ende als Dankeschön das Lied „Hurra, die Feuerwehr ist da“. Das Team der Kindertagesstätte Raibach bedankt sich bei allen Beteiligten der FFW Raibach und Umstadt für die interessanten und lehrreichen Tage.

 

Singen unterm Weihnachtsbaum

Am Mo., 25.11. wurde in Raibach der große Weihnachtsbaum aufgestellt und schon am Abend wurde er feierlich geschmückt. Lichterketten und Baumschmuck aus Kinderhand machten das Tannengrün binnen einer halben Stunde zum Schmuckstück.

Der Raibacher Gesangverein und die Kinder des Kindergartens hatten einige Lieder mitgebracht und das gemeinsame Beisammensein bei Kinderpunsch und Glühwein war für alle ein Erlebnis. Der Ortsbeirat und die AG Dorf sagen Danke.

Tags: Kita Raibach