Communities
Facebook

Schriftgröße

Current Size: 100%

Sprachen

Kulturprogramm

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Socials

 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Stellenangebot Verwaltung

Wappen Otzberg Wappen Groß-Umstadt
Gemeinde Otzberg Stadt Groß-Umstadt

Die Stadt Groß-Umstadt und die Gemeinde Otzberg bilden einen gemeinsamen örtlichen Ordnungsbehördenbezirk. Aus diesem Grund ist bei der Stadt Groß-Umstadt beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich 3 - Ordnungs-, Gewerbe- und Standesamt - die Stelle

einer Ordnungspolizeibeamtin/eines Ordnungspolizeibeamten (Vollzeit)

zu besetzen.

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung nach der Verordnung über die Ausbildung und die Bestellung von Hilfspolizeibeamtinnen und –beamten, Nachweise über die Quali-fizierung zur Bedienung diverser Geschwindigkeitsmessgeräte nach den Mindeststandards der Polizeiakademie Hessen für LEIVTEC XV3, Vitronic, PoliScanSpeed ESO ES 3.0, JENOPTIK-Robot TraffiStar S 350, incl. Auswertung der Falldateien. Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B ist für die Tätigkeit zwingend erforderlich.

In einem kleinen, engagierten Team erwarten Sie die Aufgaben der Ordnungspolizei wie z.B. Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs, die Auswertung von Ge-schwindigkeits- und Videomessungen, die Durchführung von Ermittlungen und die Überwachung von Verordnungen und Satzungen. In enger Zusammenarbeit mit Ihren künftigen KollegInnen setzen Sie Ihre guten EDV-Kenntnisse in der täglichen Arbeit ein.

Die Vielfalt der Aufgaben erfordert Flexibilität und eine hohe Belastbarkeit. Die Arbeitszeit ist nach einem Einsatzplan auch außerhalb der täglichen Regelarbeitszeiten und an Wo-chenenden. Einsatzorte sind das Gebiet der Stadt Groß-Umstadt und der Gemeinde Otzberg.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenarbeitsstunden, die zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen ist. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 7 TVöD.

Um den Anteil von Frauen auf dem entsprechenden Stellenniveau zu erhöhen, sind Be-werbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Fachbereichsleiterin, Frau Claar, Tel. 06078 781-152

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 18. November 2017 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Sachgebiet Personal und Gremien
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt
personalabteilung@gross-umstadt.de

Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

 

 

 

Bei unserem Fachbereich 3 „Ordnungs- und Standesamt“ ist im Sachgebiet „Sicherheit und Ordnung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen:

eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter (Teilzeit 19,5 Stunden)

Gesucht wird eine kompetente Fachkraft, für die es selbstverständlich ist, eigenverantwortlich und gewissenhaft zu arbeiten. Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine ver-gleichbare Berufsausbildung
  • Vorkenntnisse in den Aufgabengebieten Straßenverkehrs- und Ordnungswidrigkeitenrecht sind wünschenswert bzw. wird die Bereitschaft erwartet, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsvermögen und soziale Kompetenz
  • einen souveränen Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwender-software
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Das Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten in den Bereichen des ruhenden und fließenden Verkehrs von der Auswertung  bis zur Überleitung an die Buß-geldstelle beim Regierungspräsidium.

Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher be-sonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Je nach Berufserfahrung und Übertragung entsprechender Tätigkeiten erfolgt die Einstellung bis zur Entgeltgruppe 6 TVÖD.

Nähere Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen Frau Christine Claar, Fachbereichsleiterin des Fachbereiches 3, Tel. 06078 781-152.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 01.12.2017 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Sachgebiet Personal und Gremien
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt
Email: personalabteilung@gross-umstadt.de

Wir bevorzugen das Vorlegen der Bewerbung als PDF per Mail (max. 10 MB). Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

 

 

 

Im Zuge der Nachbesetzung ist im Fachbereich 2 „Finanzen“ bei der Stadtkasse zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter (Teilzeit 19,5 Stunden)

Gesucht wird eine kompetente Fachkraft, welche Spaß am Umgang mit Zahlen hat, und für die es selbstverständlich ist, eigenverantwortlich und gewissenhaft zu arbeiten. Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine ver-gleichbare bzw. kaufmännische Berufsausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse im Aufgabengebiet der Buchführung werden begrüßt
  • Grundkenntnisse im kommunalen Wirtschaftsrecht, insbesondere HGO, GemHVO, GemKVO sind wünschenswert bzw. wird die Bereitschaft erwartet, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsvermögen und soziale Kompetenz
  • einen souveränen Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwender-software
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Buchführung und Kassengeschäfte
  • die Mithilfe bei den Jahresabschlüssen

Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher be-sonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Je nach Berufserfahrung und Übertragung entsprechender Tätigkeiten erfolgt die Einstellung bis zur Entgeltgruppe 6 TVÖD.

Nähere Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen Herr Ingo Huber, Fachbereichsleiter des Fach-bereiches 2, Tel. 06078 781-231.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 01.12.2017 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Sachgebiet Personal
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt

Wir bevorzugen das Vorlegen der Bewerbung als PDF per Mail (max. 10 MB). Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

 

 

 

Im Zuge der Nachbesetzung ist im Fachbereich 2 „Finanzen“ bei dem Sachgebiet Steuern und Abgaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter (Teilzeit 19,5 Stunden)

Gesucht wird eine kompetente Fachkraft, für die es selbstverständlich ist, eigenverantwortlich und gewissenhaft zu arbeiten. Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, eine vergleichbare Berufsausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung und Fortbildungen
  • mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich Steuern und Abgaben werden begrüßt
  • Grundkenntnisse im kommunalen Abgabenrecht sind wünschenswert bzw. wird die Bereitschaft erwartet, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsvermögen und soziale Kompetenz
  • einen souveränen Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwendersoftware. Kenntnisse in der Buchhaltungssoftware „Infoma“ sind wünschenswert.
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem die Sachbearbeitungen für:

  • die Grundbesitzabgaben
  • die Spielapparatesteuer
  • die Hundesteuer
  • die Gewerbesteuer

Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Je nach Berufserfahrung und Übertragung entsprechender Tätigkeiten erfolgt die Einstellung bis zur Entgeltgruppe 6 TVÖD.

Nähere Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen Herr Ingo Huber, Fachbereichsleiter des Fachbereiches 2, Tel. 06078 781-231 oder Frau Melanie Rau, Sachgebietsleiterin Steuern und Abgaben, Tel. 06078 781-270.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 01.12.2017 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Sachgebiet Personal
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt
Email: personalabteilung@gross-umstadt.de

Wir bevorzugen das Vorlegen der Bewerbung als PDF per Mail (max. 10 MB). Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

 

 

 

In unserem Fachbereich „Planen, Bauen, Umwelt“ ist im Sachgebiet „Planung und Bauverwaltung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen:

eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter (Vollzeit)

Gesucht wird eine kompetente Fachkraft, für die es selbstverständlich ist, eigenverantwortlich und gewissenhaft zu arbeiten. Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Vorkenntnisse in den Aufgabengebieten des Bau- und Planungsrechts sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsvermögen und soziale Kompetenz
  • einen souveränen Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwendersoftware
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • die Sachbearbeitung im Zuge der Straßenbenennungen und Hausnummerierungen
  • die Prüfung und Genehmigung von gemeindlichen Vorkaufsrechten
  • die Zusammenarbeit mit den Ortsgerichten
  • die Mitarbeit bei Bauplanungen, Baulandumlegungen, Erschließungsbeitragsangelegenheiten und der Stadtsanierung
  • Aufbau und Pflege einer Datenbank für Leerstand und Innenentwicklungspotenzial.

Bewerbungen von Frauen werden begrüßt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Je nach Berufserfahrung und Übertragung entsprechender Tätigkeiten erfolgt die Einstellung bis zur Entgeltgruppe 8 TVÖD.

Nähere Auskünfte zu der Stelle erteilt Ihnen Frau Astrid Pillatzke, Tel. 06078 781-222.

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 01.12.2017 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Sachgebiet Personal und Gremien
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt
Email: personalabteilung@gross-umstadt.de

Wir bevorzugen das Vorlegen der Bewerbung als PDF per Mail (max. 10 MB). Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

 

 

 

Aushilfen für Kulturveranstaltungen gesucht

Die Stadt Groß-Umstadt sucht kulturell interessierte Leute ab 18 Jahren - gerne Schüler und Studierende - die gelegentlich bei Kulturveranstaltungen assistieren, am Einlass Karten kontrollieren oder vor allem bei Kunstausstellungen in der Säulenhalle des Renaissance-Rathauses technische Unterstützung leisten oder zu bestimmten Öffnungszeiten präsent sind.

Bitte wenden Sie sich ans Stadtmarketing: angelika.borchert@gross-umstadt.de, Tel. 781264.

 

 

 

Wir suchen ständig

Aushilfen als Reinigungskraft und Hauswirtschaftskraft
für Urlaubs- und Krankheitsvertretung

Sie sind zusammen mit noch weiteren Teilzeitkräften oder auch alleine für die Sauberkeit der städtischen Gebäude wie z.B. der Kindergärten unter Beachtung der bestehenden Hygienevorschriften verantwortlich. Die Arbeitszeit ist vormittags, nachmittags oder auch in den Abendstunden zu erbringen. Ein Pkw ist von Vorteil.

Wenn sie noch Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, wenden sie sich bitte an Frau Sandra Domschitz, Personalabteilung, Tel. 06078 781263.

Die Bezahlung erfolgt leistungsbezogen nach dem TVöD.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte umgehend an den:

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Markt 1
64823 Groß-Umstadt