Communities
Facebook

Text Size

Current Size: 100%

Languages

Veranstaltungskalender

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Socials

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

RI Projekte & Aktionen

Aufregung im Schafstall

Einen tollen Ausflug machten die Kinder des städtischen Kindergartens Richen am Mittwoch, 2.2.2017, zur Lützelforstmühle zwischen Richen und Altheim. Voller Vorfreude wurde gemeinsam ein längerer Fußmarsch bewältigt. Auf dem Bauernhof angekommen, durften die Kinder und Erzieherinnen gleich in den Stall zu den Schafen.

Besonders zutraulich war das noch ganz junge Flaschenlamm Lilli, das sich riesig über den ungewöhnlichen Besuch freute. Auch die anderen Schafe wurden mit ganz vielen Streicheleinheiten bedacht, und die Böcke ließen sich das von den Kindern gefütterte trockene Brot gut schmecken. Nachdem der gesamte Stall ausgiebig erkundet und im Stroh gespielt worden ist, schmeckte das Frühstück mit der Wurst aus dem hofeigenen Laden besonders gut.

Vielen Dank für die Einladung zu diesem tollen Vormittag mit Frühstück, liebe Familien Spiehl, Dieter und Wolf, sagen die Kinder, Erzieherinnen und Eltern des städt. Kindergartens Richen.

 

Weinlese & Keltereibesuch

Alle Kinder des städtischen Kindergartens Richen hatten am Donnerstag, den 13.10.2016, viel Spaß bei der Weinlese im Wingert von Willi Diehl (Weingut Brücke-Ohl) im Steingerück. Mit ihren mitgebrachten Scheren und Eimern schnitten sie die Trauben von den Reben, sammelten sie und brachten sie zum bereit stehenden Hänger. Zwischendurch durfte auch von den leckeren Träubchen genascht und frischer Traubensaft gekostet werden. Anschließend wurde in schöner Kulisse an den von Willi Diehl aufgestellten Tischen und Bänken gefrühstückt und dabei die Vollerntemaschine beobachtet.

Einen Tag später hat eine kleinere Gruppe das Weingut Brücke-Ohl in Groß-Umstadt mit dem Bus besucht und die Kelterei besichtigt. Herr Diehl erklärte die einzelnen Schritte von der Traube bis zum fertigen Saft und Wein. Die mutigsten Kinder haben sogar in die Presse hineingeschaut. Groß war das Staunen im Keller über die Fässer und vielen Flaschen. Hier fand für die Kinder eine Saftprobe statt. Interessant war auch die Flaschenspülmaschine. Zum Abschluss hat der Winzer die Kinder für das kommende Jahr zu einer Weinbergsrundfahrt eingeladen - da freuen sich schon jetzt alle drauf! Danke für die Weinlese und die Führung, sagen die Kinder, Erzieherinnen und Eltern des städtischen Kindergartens Richen.

 

Ich mag die Bäume

Viel Spaß hatten die Richer Kindergartenkinder wieder während der Waldwochen vom 26.09. bis 07.10.16 am Naturtreff Rödelshäuschen, die diesen Herbst unter dem Themenschwerpunkt „Schnitzen“ standen. Die Kinder erlernten den Umgang mit Schnitzmessern und Gemüseschälern, mit denen auch die Kleineren mitmachen konnten, und schnitzten kleine Waldwichtel und Dekostöcke.

In der ersten Woche herrschte noch recht sommerliches Wetter, bei dem sich die Kinder durchgehend im Freien aufhielten, in der zweiten Woche wurde dann gemütlich das Feuer im Ofen der Hütte entfacht. An einem Tag brachte ein Kind eine Schatzkarte mit, und so wurde das Gelände außerhalb des Naturtreffs zum Versteck eines Schatzes, den es zu finden galt. An einem anderen Tag wurde eine Bewegungsstunde im benachbarten „Turnwald“ abgehalten. Die Kinder sammelten Moos-Eicheln und Bucheckern, aus denen sie zurück im Kindergarten eine Wichtelburg gebastelt haben. Darüber hinaus gab es immer wieder viel zu beobachten, zu entdecken und erkunden - vom kleinen Feuersalamander bis hin zur Vollerntemaschine im Wald. Jeder Waldtag mit dem Anfangsritual, dem Wecken der Waldwichtel, begonnen und mit dem Waldlied Ich mag die Bäume abgeschlossen. Viel zu schnell vergingen wieder zwei erlebnissreiche Wochen.

Tags: Kita Richen