Communities
Facebook

Text Size

Current Size: 100%

Languages

Veranstaltungskalender

M T W T F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

Socials

Newsletter

Abonnieren Sie den Rathaus-Report als Newsletter.

Stellenangebot Verwaltung

Logo: Stadtwapen

 

Die Stadt Groß-Umstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bachelor Landschaftsbau und Grünflächenmanagement /
Techniker/in Garten- und Landschaftsbau

in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und beinhaltet insbesondere
folgende Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebietes mit den Aufgabenfeldern Grün, Umwelt, Energie und Freiflächenunterhaltung
  • Grünordnerische Stellungnahmen bei kommunalen Planungsfragen
  • Fachbeteiligung für Landschafts- und Grünordnungsplanung, Eingriffs- und Ausgleichsplanung und Biotopentwicklungsplanung bei Planungsprozessen
  • Federführung bei Gestaltung und Unterhaltung von öffentlichen Grünräumen, insbesondere
    • Straßenbegleitgrün
    • Parkanlagen
    • Friedhöfe
    • Spielplätze und Außenanlagen
  • Entwicklung und Unterhaltung kommunaler Freiflächen
  • Grundsatzfragen im Kommunalen Umwelt- / Klimaschutz, Koordination von Umweltschutzaufgaben
  • Grundsatzfragen der städtischen Energiepolitik
  • Gewässerentwicklung, Gewässerrenaturierung, Hochwasserschutz
  • Übergeordnete Verantwortung des Baubetriebshofes

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss im Studiengang Landschaftsbau und Grünflächenmanagement oder vergleichbarer Abschluss  oder abgeschlossene Ausbildung als Techniker/in im Garten- und Landschaftsbau oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung bei der Gestaltung und Unterhaltung von öffentlichen Grünräumen und kommunalen Freiflächen sowie bei kommunalen Aufgaben des Umwelt- und Klimaschutzes
  • Leitungserfahrung, gute Kommunikations- und Motivationsfähigkeit
  • Sie sind es gewohnt ganzheitlich und konzeptionell zu denken und selbständig zu arbeiten. Außerdem verfügen Sie über Organisations- und Durchsetzungsvermögen.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Officesoftware (Word, Excel, Outlook) und mit GIS-Programmen

Es erwartet Sie eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem neustrukturierten Sachgebiet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA bzw. bei Vorliegen der Voraussetzungen nach dem HBesG. Neben einem interessanten und sicheren Arbeitsplatz bieten wir Ihnen die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
Um den Anteil von Frauen auf dem entsprechenden Stellenniveau zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich unter Telefon 06078 / 781 201 an die Stadtverwaltung Groß-Umstadt. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.07.2017 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Sachgebiet Personal und Gremien
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt
Email: personalabteilung@gross-umstadt.de

Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

 

--------------------

 

Seit 2005 sorgen Groß-Umstädter Bürgerinnen und Bürger im Freiwilligen Polizeidienst für mehr Sicherheit in der Stadt - nun werden noch

4 Helfer im Freiwilliger Polizeidienst

gesucht, die sich der ehrenamtlichen Aufgabe stellen wollen. Sie sollen vor allem Präsenz zeigen und für die Bürger ansprechbar sein. Dabei helfen sie bei der vorbeugenden Bekämpfung von Straftaten, bei der Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten sowie bei der Sicherung und beim Schutz von öffentlichen Anlagen und Einrichtungen.

Die freiwilligen Polizeihelfer werden selbstverständlich qualifiziert - sie erhalten eine insgesamt 50-stündige Ausbildung von der Polizei. Dazu gehören Grundlagenkenntnisse nach dem HSOG, Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht, über Notwehr und Notstand und allgemeine Verhaltensregeln sowie Auftreten bei Konflikten. Die theoretische und praktische Schulung erfolgt in der arbeitsfreien Zeit, überwiegend an Wochenenden. Danach dürfen sie max. 20 Stunden monatlich eingesetzt werden, für jede Stunde erhalten die Polizeihelfer eine Aufwandsentschädigung von 7,- Euro.

Bewerben können sich Personen, die

  • mindestens 18 und höchsten 65 Jahre alt sind,
  • gesundheitlich in der Lage sind, die ihnen übertragenen Aufgaben zu erfüllen,
  • einen Schulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen können,
  • die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen und
  • nach ihrer Gesamtpersönlichkeit geeignet erscheinen, die Aufgaben des freiwilligen Polizeidienstes zu erfüllen.

Bitte bewerben Sie sich bis 31. Juli 2017 bei:

Polizeistation Dieburg
Herrn Klaus Pauls
Groß-Umstädter Str. 16
64807 Dieburg
Tel. 06071 9656100

oder

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
- Ordnungsamt -
Georg-August-Zinn-Str. 44
64823 Groß-Umstadt
Tel. 06078 781152

 

--------------------

 

Wir suchen ständig

Aushilfen als Reinigungskraft und Hauswirtschaftskraft
für Urlaubs- und Krankheitsvertretung

Sie sind zusammen mit noch weiteren Teilzeitkräften oder auch alleine für die Sauberkeit der städtischen Gebäude wie z.B. der Kindergärten unter Beachtung der bestehenden Hygienevorschriften verantwortlich. Die Arbeitszeit ist vormittags, nachmittags oder auch in den Abendstunden zu erbringen. Ein Pkw ist von Vorteil.

Wenn sie noch Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, wenden sie sich bitte an Frau Sandra Domschitz, Personalabteilung, Tel. 06078 781263.

Die Bezahlung erfolgt leistungsbezogen nach dem TVöD.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte umgehend an den:

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Markt 1
64823 Groß-Umstadt