Rathaus-Report

Durchfahrt frei halten

Veröffentlicht am um 16:14 Uhr

Der Straßenverkehr ist ein Lebensbereich, der umso besser funktioniert, je verlässlicher sich alle Mitwirkenden an die Regeln halten. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass jedes Fehlverhalten unmittelbar zu Einschränkungen, Behinderungen bzw. Gefahren und nicht selten zu Streit und gegenseitigen Vorwürfen führt. So ziemlich alle Menschen wissen das aus eigener Erfahrung. Immer wieder interessant zu beobachten, dass z.B. Menschen im Auto und Menschen auf dem Fahrrad sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie dieser gemeinsame Verkehrsraum genutzt werden sollte. Dumm nur, dass jeder Mensch sich selbst mehrmals am Tag…

Tags: Verkehr

Nicht zu glauben

Veröffentlicht am um 16:12 Uhr

Ein aufmerksamer Bürger aus Richen hatte der Polizeistation in Dieburg einige Fotos dieser Umweltschande zugesandt, die er mitten im Wald bei Heubach, in der Nähe der Sausteige, entdeckt hatte. Anzeige ist erstattet, auch Adressen konnten identifiziert werden, und Bürgerinnen und Bürger, die etwas beobachtet haben, sind herzlich aufgerufen, sich vertraulich an die Stadtverwaltung zu wenden. Eine ganze Wagenladung Hausmüll, Parkettabfall, Bücher, E-Schrott, etc. hätte prima in das bestehende Entsorgungssystem von Mülltonnen und Wertstoffhof gepasst.

Tags: Wilder Müll

Umstädter Stadtgrünstrategie

Veröffentlicht am um 16:11 Uhr

Die Stadt Groß-Umstadt befasst sich aktuell mit der Weiterentwicklung des sogenannten Stadt- und Straßenbegleitgrüns, wie es im Gewerbegebiet entlang der Georg-August-Zinn-Straße und an den blühintensiven Flächen im Bereich des Ziegelwaldkreisels zu beobachten ist und durchgehend wertgeschätzt wird.

Es sind ausgerechnet die beiden Standorte, die einen aufschlussreichen Blick auf die konventionelle und die zukünftig nachhaltige Bepflanzung werfen. Denn es gibt diverse Klein- und Kleinstflächen und eben die Pflanzbeete in der Georg-August-Zinnstraße, deren Besatz im Jahresverlauf ausgetauscht werden muss und der Idee…

Kita Heubach runderneuert

Veröffentlicht am um 16:09 Uhr

Das Gebäude und die Außenanlagen der Kita in Heubach sind im Zeitraum von Oktober 2019 bis Mai 2020 umfassend erneuert worden. Insgesamt sind knapp 500.000 Euro ausgegeben worden, der größte Teil davon als KIP*-Mittel des Bundes und des Landes.

Die Einrichtung in Trägerschaft der ev. Kirche war 1976 gebaut worden und spürbar in die Jahre gekommen. Das Gebäude befindet sich in städtischem Besitz, die bauliche und energetische Sanierung war dringend angesagt.

So galt es, das undichte Dach wieder auf Vordermann zu bringen und maximal zu dämmen, Türen und Fenster wurden nach aktuellen Energiestandards ausgetauscht, eine neue…

Frischer Wind im „Haus der Kinder“

Veröffentlicht am um 14:49 Uhr

Seit dem 06.07. herrscht nun endlich wieder Regelbetrieb, wenn auch unter Pandemiebedingungen. Alle Kinder können das „Haus der Kinder“ wieder jeden Tag zu den gewohnten Öffnungszeiten besuchen.

In fast allen Gruppenräumen befindet sich ein neuer und individueller Einbauschrank unter den Treppen. Es wurde renoviert, geräumt und umgestellt. Ein zweiter Kreativraum wurde eingerichtet und das bisherige Atelier in eine Werkstatt umfunktioniert. Hier können die Kinder nun mit echtem Werkzeug und echtem Baumaterial ihrem Schaffensdrang nachgehen.

Am besten gefällt den Kindern der neue Spiel- und…

Ende der Kindergartenzeit

Veröffentlicht am um 14:47 Uhr

Die Familie ist der erste und wichtigste Bildungsort für Kinder. Mit Eintritt in die Kindertagesstätte erleben die Kinder und ihre Eltern einen weiteren Bildungspartner.

Eine solche „Bildungspartnerschaft“ braucht viel Vertrauen von beiden Seiten und genug Zeit, um sich entwickeln zu können. Für neun zukünftige Schulkinder und ihre Familien war es nun wieder soweit, den „vertrauten Rahmen“ zu verlassen, um neue Wege zu gehen. Am Vormittag wurden die Kinder wieder nach einer Tradition des „Hauses der Kinder“ aus dem Kindergarten geworfen. Mit einem von allen Kindern und…

Gehweg ist Gehweg - Autos gehören auf die Straße

Veröffentlicht am um 14:05 Uhr

Nicht nur beim Fahren, auch wenn sie abgestellt werden, gehören Autos komplett auf die Straße und NICHT auf Bürgersteige und Radwege (s. Foto rechts) - auch wenn die oft abgesenkten Bordsteine förmlich dazu einladen.

Immer wieder gehen Hinweise - aktuell auch vom Ortsbeirat Wiebelsbach - bei der Stadtverwaltung ein, dass ganz ungeniert und scheinbar selbstverständlich möglichst breit auf Geh- und Radwegen geparkt wird. Vermutlich, weil dann der motorisierte Verkehr ungehindert fließen kann. Welch ein Irrtum! Denn wer aus seinem Wagen aussteigt und evtl. mit Rollator, Kinderwagen, Kinderfahrrad, als Schüler auf…

Tags: Verkehr

Vier Bushaltestellen werden barrierefrei

Veröffentlicht am um 14:02 Uhr

In den jüngsten Magistratssitzung der Stadt Groß-Umstadt wurde über eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung mit der DADINA beraten, die den barrierefreien Ausbau von 4 Bushaltestellen vorsieht. Es handelt sich um die Haltestellen „Bruchweg“, „Stadtfriedhof“, „Schwimmbad“ und „Pfälzer Schloss“.

Für letztgenannte Haltestellte hat die DADINA zwar schon einen Planer beauftragt, allerdings besteht noch keine endgültige Einigung über Umfang und Art des Ausbaus. Während die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation als kommunaler Zweckverband eine Doppelhaltestelle mit…

Investitionszuschüsse für Umstädter Vereine

Veröffentlicht am um 13:56 Uhr

Der Magistrat der Stadt Groß-Umstadt hatte noch im Juni über einige Förderanträge von Umstädter Vereinen beraten und sich auf die Auszahlung von Zuschüssen in Höhe von rund 7.000,00 € geeinigt. Fünf Sportvereine und ein Kulturverein aus mehreren Stadtteilen werden von der Stadt bei ihren Investitionen z. T. mit erheblichen Beträgen unterstützt.

So erhält die SpVgg 1928 e.V. Groß-Umstadt für die Beschaffung einer Tischtennisplatte im Wert von 2.500,00 € einen Zuschuss von 625,00 €. Der SV 1920 Heubach e.V. möchte den Rasenplatz sanieren, was 5.744,68 € kosten wird und der Stadt 1.553,40 € wert…

Tags: Vereine

Schulkinder raus, Arbeiter rein

Veröffentlicht am um 13:53 Uhr

Der am Ende eines jeden Kindergartenjahres übliche und beliebte „Rauswurf“ der Schulkinder fand in der Kita Semd am 17.06.2020 statt. Durch die Corona-Pandemie musste der bewährte Ablauf komplett neu geplant werden, die übliche Übernachtung und verschiedene Ausflüge konnten nicht stattfinden und die Abstandsregeln und Hygienevorschriften waren zu beachten! Zwar haben alle Kinder darin viel Übung, sie waren sich aber einig, dass das blöde Virus verschwinden möge und alles wieder so werde wie vorher.

Also fing der „Rauswurf-Tag“ für die 12 Schulkinder mit einem Abstandsfrühstück an. Es gab…

Tags: Kita Semd

Umstädter DascheAscheBescher

Veröffentlicht am um 13:51 Uhr

Um der Initiative „Sauberes Umstadt“ einen neuen und weiteren Impuls zu geben, regt Bürgermeister Joachim Ruppert an, dass Raucher sich mit praktischen Taschenaschenbechern versorgen, die im UmStadtBüro für 1,50 € zu haben sind.

Nicht nur dem Verwaltungschef sind die Kippen im Umstädter Straßenpflaster, in Grünanlagen oder auch im Freibad ein Dorn im Auge, niemand, so sein Credo, schnippe die Kippe auf seinem eigenen Grundstück ins Grün oder auf die Terrasse. Das könne und solle doch bitte auch in öffentlichen Raum gelten, und zum Glück gebe es ja die nützlichen Taschenaschenbecher für kleines Geld,…

Groß-Umstadt radelt

Veröffentlicht am um 13:48 Uhr

Jeder Fahrradkilometer, wie immer er auch zustande kommt, zählt! In den 3 Wochen von Samstag, 05.09. bis Freitag, 25.09. sind alle Menschen von Groß-Umstadt herzlich eingeladen, viele Strecken nur noch mit dem Rad zu fahren und das Auto möglichst stehen zu lassen. Das kann für den Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen, zum Vereinstermin oder zu Freunden sein, aber auch beim Freizeitradeln am Wochenende.

Kommen viele KM zusammen, besteht die Chance auf den Titel der fahrradfreundlichsten und fahrradaktivsten Stadt. Viel wichtiger sind aber die körperliche Bewegung, insgesamt häufigeres Radfahren und natürlich…

Tags: Stadtradeln

Ferienprogramm im Jugendzentrum

Veröffentlicht am um 15:37 Uhr

Das Jugendzentrum hat in den Sommerferien an folgenden Tagen offenen Treff: Montag, Mittwoch und Freitag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Es werden verschiedene Aktionen und Ausflüge angeboten, die vormittags oder während der Öffnungszeiten stattfinden.

Jeden Donnerstagabend findet ein Open Air Kino auf dem Außengelände des Jugendzentrums statt. Es ist keine Voranmeldung nötig und die Altersbegrenzung liegt zwischen 12 und 18 Jahren. Die Filme können auf Instagram (juz_kijufoe), Facebook (Kijufö Groß-Umstadt) und der Homepage (www.kijufoe.de) abgestimmt werden.

In den ersten beiden Ferienwochen (06.07. bis 17…

Stadtführung durch das historische Umstadt

Veröffentlicht am um 09:51 Uhr

Auch mit Abstand bezaubernd

Am Mittwoch, 15.07., bietet Gästeführer Herbert Schlegelmilch, zusätzlich zur monatlichen Sonntagsführung, eine öffentliche Stadtführung durchs historische Groß-Umstadt an. Der Rundgang beginnt um 19:00 Uhr vor dem Rathaus. Die Teilnahmegebühr an der Führung beträgt 4,00 €, Kinder sind frei. Für die Stadtführungen wurde ein eigenes Hygienekonzept erstellt, welches unter https://gross-umstadt.de/sites/default/files/dateien/hygiene-konzept_stadtfuehrungen.pdf

Verwaltung ab Mo. 06.07.2020 wieder publikumsoffen

Veröffentlicht am um 09:10 Uhr

Die Stadtverwaltung Groß-Umstadt öffnet am Mo. 06. Juli wieder für den Publikumsverkehr, einzig bei der KFZ-Zulassung, ein Service, der mit anderen Kommunen abgestimmt wurde, ist weiterhin eine Terminvereinbarung per Mail unter kfz-zulassung@gross-umstadt.de notwendig bzw. nur in Ausnahmefällen telefonisch unter 06078 781-350, -351, -352, -353, -354, -355, -357, -358 möglich.

Alle anderen Abteilungen sind zu den üblichen Sprechzeiten persönlich erreichbar, auch das UmStadtBüro und der Info-Point im Bahnhofsgebäude. Das ehemalige Amtsgerichtsgebäude hält den…

Tags: Verwaltung

Seiten