Projekte gegen Lebensmittelverschwendung

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sucht Projekte gegen Lebensmittelverschwendung bzw. zur Wertschätzung von Lebensmitteln. Seit Oktober 2017 ist eine neue Plattform zur Lebensmittelverschwendung freigeschaltet (www.lebensmittelwertschaetzen.de), die gemeinsam vom Bund und den Bundesländern erarbeitet wurde. Darauf werden vorbildliche Projekte gegen Lebensmittelverschwendung aus den Bereichen, Handel, Gesellschaft und Produktion dargestellt.

Davon gibt es in Hessen eine ganze Menge. Zum Beispiel hat das Hessische Umweltministerium zusammen mit seinen Partnern World Wide Fund for Nature und Deutsche Bundesstiftung Umwelt ein Pilot-Projekt für nachhaltigere Ernährung und Reduzierung von Lebensmittelabfällen gestartet, das Teil der Hessischen Ressourcenschutzstrategie ist. Auch auf lokaler und regionaler Ebene gibt es etliche erfolgreiche Projekte, die es wert sind, in diese Datenbank aufgenommen zu werden. Bitte senden Sie Ihr Projekt an die Mailadresse: verbraucherschutz@umwelt.hessen.de, dann werden gute Beispiele bundesweit bekannt.