Neubürgerempfang der Stadt

Keine Einladung bekommen?

Die Stadt Groß-Umstadt lädt seit vielen Jahren ihre Neubürger ein, also alle Personen, die im jeweils zurückliegenden Jahr nach Groß-Umstadt gezogen sind. Üblicherweise findet der Empfang am Johannisfestsamstag statt, in diesem Jahr also am 29. Juni.

Nun ist der Stadt aufgefallen, dass die Einladung, mit der das kommunale Rechenzentrum beauftragt war, nicht an alle Neubürger verschickt wurde. „Das bedauern wir ausdrücklich, hat das doch bisher reibungslos geklappt“, kommentierte Bürgermeister Joachim Ruppert den ärgerlichen Vorgang. „Wer also in der Zeit zwischen 1. Juli 2018 und Juni 2019 Umstädter geworden ist, ist herzlich eingeladen, am Samstag um 15 Uhr dabei zu sein, wenn das ca. 3-stündige Programm in der Stadthalle startet. Wir haben eine Namensliste, um sicherstellen zu können, dass auch die Neubürger ohne Einladung teilnahmeberechtigt sind. Wir freuen uns auf einen kurzweiligen Nachmittag mit Empfang, einer kleinen Stadtführung und gemütlichem Abschluss auf dem Marktplatz.“