Sperrmüll - richtig entsorgen

Logo: Sauberes UmstadtLeider passiert es immer wieder, dass Sperrmüll zu lange am Straßenrand liegt, sich über Nacht erheblich vermehrt oder in der Umgebung verteilt wird … was für die Menschen, die den Müll los werden wollen und die Müllwerker mehr als ärgerlich ist, aber auch zur Belastung für Passanten und Verkehrsteilnehmer wird.

Bitte melden Sie Ihren Sperrmüll frühzeitig an, das gelingt über den Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung, www.zaw-online.de, wo es eigens ein Formular und umfassende Erläuterungen zum Ablauf gibt. Kurzinformation finden Sie auch auf der Rückseite des Abfallkalenders. Bitte beachten Sie:

  • Sperrmüll und Elektroschrott werden getrennt abgeholt!
  • Bereitstellung erst am Abend vor dem Abholtermin, spätestens morgens um 6:00 Uhr.
  • Alles was stehen bleibt, muss vom Bürger umgehend wieder von der öffentlichen Fläche entfernt werden.
  • Dritten ist es verboten Gegenstände zu entnehmen oder hinzuzufügen. Sollten Sie dies bemerken, notieren Sie Datum, Uhrzeit und Kfz-Kennzeichen und melden es dem ZAW bitte unter Tel. 0800 9160600.