Toniebox in der Stadtbücherei

Ab sofort können sich Familien und Kinder eine Toniebox in der Groß-Umstädter Stadtbücherei ausleihen, die neue Art, sich Geschichten erzählen zulassen und sie vielfältig zu ergänzen und zu komponieren.

Die Toniebox ist eine quadratische Lautsprecherbox, geeignet für Kinder und Kleinkinder von drei bis acht Jahren. Sie kommt ganz ohne komplizierte und reizüberflutende Aufmachung aus und ist kinderleicht zu bedienen. Der Würfel ist stoßfest und dank der unkomplizierten Verarbeitung gegen Stürze gut gewappnet. Gleichzeitig ist die Box so mobil wie ihr Nachwuchs: sie kommt mit Akku ganz ohne Stromkabel aus und kann überall hin mitgenommen werden.

Auf die Toniebox passen ungefähr 400 Stunden Geschichten, die - einmal heruntergeladen - auch ohne Internet abgespielt werden können. Wesentlicher Bestandteil der Erzählwürfel sind die Tonie-Figuren. Das sind bunte, liebevoll gestaltete Plastiken, die allesamt ihre eigene Geschichte zu erzählen haben. Die Figuren werden einfach auf die Toniebox aufgesteckt und fangen gleich an, von ihren Erlebnissen zu berichten. Ob nun die Abenteuer des Benjamin Blümchen, die Erzählungen rund um Löwen-Tonie, der nicht schreiben kann, oder aber Lieder von und mit der Maus: Hier ist für jeden Geschmack und Anlass genau das Richtige dabei. Die auf den Figuren gespeicherten Erzählungen gehen auf eine enge Zusammenarbeit mit renommierten Kinderbuchverlagen zurück.

Öffnungszeiten

  • Di. 15 bis 18 Uhr
  • Mi. 11 bis 14 Uhr
  • Do. 15 bis 19 Uhr
  • Sa. 10 bis 13 Uhr

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat zwischen 17 und 18 Uhr Vorlesestunde.