Obst- und Weinherbst - mit Weinprobe

Klein-Umstadt, die „Kleine Bergstraße“, wird aus unterschiedlichen Gründen immer wieder verglichen mit der „großen“ Bergstraße im Westen. Das liegt zum einen am Landschaftsbild, aber auch an der geologischen Vielfalt, auf die schon durch die landwirtschaftlichen Nutzung Rückschlüsse möglich sind. Im Süden überwiegt der Weinbau in der Weinlage „Stachelberg“ und in den nördlichen Lagen dominieren die Streuobstwiesen.

Rainer Bausch lädt für Samstag, 07.09., sehr herzlich zu einem Rundgang „Unterwegs im Obst- und Weinherbst“ ein, bei dem es darum geht, viel Interessantes über die Bedingungen für eine gute Ernte im Wein- und Obstbau zu erfahren. Eine kleine Weinprobe gehört selbstverständlich dazu, schließlich sollen alle Teilnehmer schmecken dürfen, was guter Boden und sorgfältige Kellerkunst ermöglichen. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an bei tourismus@gross-umstadt.de oder Tel. 06078 781261. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz des Bürgerhauses in Klein-Umstadt in der Weinbergstraße 2, die Teilnahmegebühr beträgt 8,00 €.