Illegale Reifenentsorgung ein NoGo

Immer wieder machen es sich einige Menschen ganz einfach mit der Müllentsorgung. Da werden alle möglichen Abfälle einfach an die Glascontainer gestellt, Sperrmüll in den Wald gekippt oder Bauschutt auf Feldwegen verteilt. All diese Aktionen sind rechtswidrig und kostenintensiv, denn „irgendwer“ muss alles wieder einsammeln und dorthin bringen, wo es eigentlich hingehört. Nicht besser geht es den Fachleuten am Schadstoffmobil, das ca. alle zwei Monate vorfährt (am 05.10.2019 ist es wieder am Busparkplatz an der Stadthalle), um Farben, Lacke uns andere Chemikalien anzunehmen und den Bürgerinnen und Bürgern die Entsorgung so leicht wie möglich zu machen.

Doch auch dort gibt es Regeln, was abgegeben werden darf und was nicht. Darüber kann man sich natürlich vorher informieren, etwa auf dem AbfallkaIender, in der eigens veröffentlichten Amtlichen Bekanntmachung in der Zeitung und auf der städtischen Homepage www.gross-umstadt.de, beim Zweckverband https://www.zaw-online.de oder bei der Abfallberaterin birgit.keller@gross-umstadt.de im Rathaus der Stadt Groß-Umstadt. Das Argument, man habe es nicht gewusst, zählt also schon lange nicht mehr. Und wer dann am Schadstoffmobil gebeten wird, etwas wieder mitzunehmen, weil es anderweitig zu entsorgen ist, sollte das bitte auch tun und nicht, wie es leider immer wieder geschieht, den Müll einfach daneben abstellen und davon fahren.

Foto: Im August wurden einfach alte Autoreifen neben dem Schadstoffmobil deponiert, die, man ahnt es schon, irgendjemand wegräumen und entsorgen musste …

Für jede Art von Müll gibt es eine passende Annahmestelle und oft kostet die Entsorgung nichts. Das gilt auch für Sondermüll, der auf keinen Fall am Straßenrand abgestellt werden darf. Bitte bringen Sie spielende Kinder und die Umwelt nicht in Gefahr. Geben Sie Ihren Sondermüll direkt dem Personal am Schadstoffmobil. Unerlaubt abgestellte Sonderabfälle sind eine umweltgefährdende Abfallentsorgung, die strafrechtlich geahndet wird.

Das Schadstoffmobil ist in Umstadt wieder erreichbar am Samstag, 05.10.2019, von 09:00 bis 12:00 Uhr am Busparkplatz vor der Heinrich-Klein-Halle und in den Stadtteilen zu unterschiedlichen Zeiten am Montag, 28.10.2019.

Tags: Wilder Müll