Bücherraben spenden für Sofa

Als die Vorstandsmitglieder des Vereins Bücherraben e.V. Frau Sabrina Hoffmann (li.) und Frau Christina Friedl (2.v.l.) am Di., 17.12.2019, in die Kita „Haus der Kinder“ kamen, fanden sie sich freundlichst aufgenommen und umringt von allen Kinder der Einrichtung, die sehr wohl wussten: Nun passiert etwas Besonderes, die Besucherinnen bringen etwas mit, nämlich eine Spende in Höhe von 408,00 €.

Das passte natürlich bestens in die Vorweihnachtsstimmung und die Begrüßung fiel mit dem Lied „Hallo guten Tag“ auch ausgesprochen sympathisch aus. Es folgte, angekündigt von Josefine, der Sprachhandpuppe, und unter Gitarrenbegleitung „Dicke rote Kerze“. Dann ergriff Nicole Liebeskind (2.v.r.) vom Leiterinnenteam das Wort, stellt die Besucherinnen, darunter auch die Fachberaterin Inge Köttner (re.) vor und erläuterte, dass das Geld für ein Sofa gespendet werde - einfach so. Das Sofa wird dringend benötigt in der kita-eigenen Bücherei, in der tolle Kinderbücher aber noch keine Sitzgelegenheit für die Leserinnen und Leser steht. Und was passt besser, als wenn „Bücherraben“ ein Sofa für eine Bücherei spendieren …

Mit dem Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ bedankten sich die Kinder für das vorweihnachtliche Geschenk und verabschiedeten sich mit dem kurzen Jingle „Weihnachtssuppe“ zum Frühstück in ihre Gruppenräume. Die Stadt und insbesondere die Einrichtung sagen ganz herzlich Danke, die Spenderinnen selbst hatten große Freude am Schenken und würden sich freuen, wenn sich für ihren so erfolgreichen Verein noch MitstreiterInnen finden würden. Mehr: http://www.buecherraben.de.