RUDELSINGEN gegen Februarkälte

Das 14. RUDELSINGEN in Groß-Umstadt mit Uli Wurschy und Volker Becker am Mi. 19.02.2020 in der Stadthalle lässt die Februarkälte schmelzen! Kurz vor Rosenmontag feiert das Kultformat zum Mitsingen wieder einen ausgelassenen Abend in der Umstädter Stadthalle - der guten Stube. Das Team Odenwald bringt mit einem Programm voller beschwingter Gute-Laune-Hits bereits etwas Frühlingsduft nach Groß-Umstadt - viele Liedwünsche, natürlich auch zum Thema Fasching finden Eingang in das Repertoire dieses Abends.

Was vor 8 Jahren im Herbst 2011 in Groß-Umstadt begann, hat sich zur der Erfolgsstory überhaupt entwickelt - beim RUDELSINGEN freuen sich Menschen ganz unterschiedlichen Alters darauf, bei Gitarren- und Keyboardklängen gemeinsam Hits und Evergreens anzustimmen. Das Mitsing-Format hat sich mittlerweile in über 100 Städte bundesweit etabliert und mit Enschede die erste Stadt in den Niederlanden mit dem Mitsing-Fieber angesteckt.

„Mit Hunderten anderer Menschen zu singen, das ist ein besonderes Erlebnis“, sagt Uli Wurschy, Vorsänger beim Original RUDELSINGEN. Gemeinsam mit Volker Becker begleitet er die Rudelsängerinnen und Rudelsänger von Song zu Song. Ein bunter Mix aus Hits und aktuellen Radiosongs hat für jede/n im Publikum das passende Lied dabei. Die Texte werden mit einem Beamer für alle gut lesbar an eine Leinwand projiziert.

Wer das nicht verpassen will, kann sich bereits jetzt auf der Website www.rudelsingen.de Karten sichern oder bei Verfügbarkeit an der Abendkasse besorgen. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 11,00 € und an der Abendkasse 12,00 €, der Einlass beginnt um 18:30 Uhr. Veranstalter ist das Kulturmanagement der Stadt Groß-Umstadt.

Tags: Rudelsingen