Akteneinsicht von Baugenehmigungen

Als freiwillige Dienstleistung archiviert die Abteilung 210 - Stadtplanung und Baurecht, der Stadtverwaltung Groß-Umstadt, die Baugenehmigungsakten im Stadtgebiet Groß-Umstadt.

Daher besteht die Möglichkeit für die Eigentümer oder den von ihnen bevollmächtigten Personen die Baugenehmigungen und die dazugehörigen Bauzeichnungen, ohne den Standsicherheitsnachweis (Statik), aus früheren Jahren einzusehen. Explizit geht es hier um das Archiv abgeschlossener Bauvorhaben aus der Vergangenheit. Aktuelle, laufende Bauanträge sind hiervon nicht betroffen und unterliegen dem Datenschutz.

Eine gewünschte, gebührenpflichtige Einsichtnahme ist schriftlich oder per E-Mail zu beantragen. Hierzu hat die Abteilung 210 extra ein Auftragsformular auf der städtischen Homepage hinterlegt. Nach Beantragen der Einsichtnahme, werden Sie telefonisch oder per E-Mail informiert, sobald und insofern die Unterlagen vorliegen.

Bei Rückfragen zu Archivakten aus Baugenehmigungen richten Sie sich bitte per E-Mail an bauverwaltung@gross-umstadt.de.