Das Plastikproblem in der Biotonne

Aus gegebenem Anlass weisen der ZAW und die Stadt darauf hin, dass im Handel angebotene „Biomülltüten“ aus sogenanntem kompostierbarem Kunststoff nicht in der Biomülltonne zu entsorgen sind. Diese werden bei der Kompostierung in der Kompostierungsanlage nicht abgebaut und müssen als Störstoffe aufwendig aussortiert und beseitigt werden. Biokunststoffbeutel gehören in die Restmülltonne, stattdessen bieten sich für den Bioabfall Zeitung oder im Handel bzw. im UmStadtBüro angebotene Papiertüten an.

Auch wichtig: Bitte melden Sie Sperrmüll und Elektro-Schrott über die Hotline des Zweckverbands Abfall- und Wertstoffeinsammlung (ZAW) an. Tel. 0800 9160-600/-613. Sollten Probleme bei der Abfuhr auftreten, richten Sie Ihre Reklamationen bitte an das zuständige Abfuhrunternehmen. Dieses, sowie alle sonstigen Informationen finden Sie auf Ihrem Abfallkalender. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an die Abfallberatung Tel. 06078 781-207 und -219 oder das UmStadtBüro.