Was soll das Sofa im Wald?

Anfang Oktober, kaum hatten hunderte von Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere Kinder beim kreisweiten Müllsammeltag säckeweise Unrat aus Gräben, Hecken und Pflanzbeeten sowie von Wegen aufgesammelt, hatten uneinsichtige Zeitgenossen nicht besseres zu tun, als Möbel und Bretter in die Natur zu kippen. Am Parkplatz Zinshecke und am Parkplatz Alter Steinbruch an der L 3413 landeten ein Sofa, ein Regal und weites Mobiliar im Grünen. „Über die Gesinnung solcher Menschen muss man nicht lange nachdenken,“ war zum x-ten Male im Rathaus zu hören, „warum kann man seinen Kram nicht zum Wertstoffhof nach Semd bringen oder einen kostenlosen Sperrmülltermin anmelden?“ Auf dem Abfuhrkalender und unter https://www.zaw-online.de findet man alle notwendigen Infos für die reibungslose und umweltfreundliche Entsorgung.

Tags: Wilder Müll