Kulturprogramm

M D M D F S S
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 

Auszeichnung für Hans-Georg Schöpp

Auch wenn er nach eigener Aussage „eher im Hintergrund“ agiert, er ist bekannt, beliebt und gefragt, Hans-Georg Schöpp, der ehrenamtlicher „Beauftragter für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung“ der Stadt Groß-Umstadt und der „Beauftragte des Kreisausschusses für Tourismus und Standortmarketing“ für den Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Sein Wirken war und ist dem Magistrat der Stadt Groß-Umstadt so wichtig und so wertvoll, dass Bürgermeister Joachim Ruppert die jüngste Sitzung am 25.01.2021 genutzt hat, ihm die Silberne Verdienstmedaille der Stadt zu verleihen. Üblicherweise ist der Neujahrsempfang der Stadt Ende Januar das Forum für solche Gesten der Danksagung und Anerkennung. „Aber“, so Joachim Ruppert in seiner Laudatio, „fällt auch dieser Empfang in diesem Jahr aus, und da im März Kommunalwahlen stattfinden werden, und die allermeisten der jetzt noch aktiven Mandatsträger den zu Ehrenden von Anfang an kennen und sein Wirken sehr gut beurteilen können, ist der Zeitpunkt sehr geeignet.“

Im Jahr 2013 hatte sich Hans-Georg Schöpp bereit erklärt, dieses Ehrenamt für die Stadt Groß-Umstadt anzunehmen, ist aber bereits seit Gründung der damaligen Stadtmarketingkommission unter Bürgermeister Joachim Ruppert engagiert, damals noch im Beruf stehend als Direktor der Sparkasse Dieburg.

Von Anfang an habe er sich menschlich und fachlich eingesetzt, viele Ideen geliefert, Anstöße gegeben und alle Mitwirkenden inspiriert. Als das Stadtmarketing aus der Kommission in einen parlamentarischen Ausschuss überführt worden sei, hätten sich die Ziele und die Aufgabenstellung zwar nicht verändert, aber die Arbeitsweise und -struktur. Das habe aber an der Einsatzfreude und der Wirksamkeit seines Engagements nicht geändert. Er habe von Anfang an die politischen Gremien beraten, sich in allen Organisationen innerhalb und außerhalb der Stadt, vom Odenwald bis hin zur IHK eingebracht. Sein Wissen, seine Kontakte und Netzwerke und vor allem seine neutrale Position, weder der Stadtverwaltung noch einer politischen Fraktion anzugehören, habe sich überregional und auch vor Ort als exzellenter Vorteil erwiesen.

Im Namen und Auftrag der Stadt Groß-Umstadt koordiniere Hans-Georg Schöpp oft die Aktivitäten zwischen Geschäftswelt und Verwaltung. Im Wissen um die hervorragende Lage der Odenwälder Weininsel, den Standortvorteil für Wirtschaft und Tourismus, die gute verkehrliche Anbindung und die Potenziale für bestehende und neue Unternehmen setze Herr Schöpp seine Ortskenntnis, seine Kontakte, seinen Leumund und seine Kompetenzen auf vorbildliche Weise ein.

Das gelte für seinen Einsatz in Förderausschüssen, beim Groß-Umstädter Unternehmerdialog, bei Leader-Projekten wie etwa der Umstädter Pumptrack, in Tourismusverbänden, Organisationen und Kammern.

Bürgermeister Ruppert lobte das loyale Miteinander, die stets offene und sachliche Aussprache. „Sie öffnen Türen, genießen großes Vertrauen und sind ein bekannter und beliebter Vermittler zum Nutzen und Vorteil von allen Beteiligten. Hiermit verleihe ich Ihnen die Verdienstmedaille der Stadt Groß-Umstadt in Silber und sage Danke im Namen des Magistrates und der Stadt Groß-Umstadt.“ - Spürbar gerührt nahm Hans-Georg Schöpp die Medaille und einen tollen Präsentkorb entgegen und versprach, dass er auch weiterhin viel Spaß in dieser Funktion haben werde.