Kulturprogramm

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 

Halloween im JUZ erfolgreich

Das Halloween Event der Kinder- und Jugendförderung Groß-Umstadt war mit über 120 Besucherinnen und Besuchern ein voller Erfolg. Viele Eltern, die gemeinsam mit Ihren Kindern an diesem schönen warmen Abend unterwegs waren, nahmen das Angebot der Kinder- und Jugendförderung dankend an. So konnten die Jüngeren von 6 bis 13 Jahren im Mehrzweckraum des Jugendzentrums lustige Spiele absolvieren, bevor es dann im ersten Stock ein wunderbares, leicht gruseliges Spinnenland zu besuchen galt. Hier konnten leckere Süßigkeiten aus den Fängen der Spinnen gerettet werden. Durch einen kleinen Eingang wurde das Spinnenland betreten und das Beste daran, alle die das Spinnenland besuchten, kehrten gesund und munter mit einer erheblichen Menge an Süßigkeiten wieder zurück.

Ausgefallene und aufwendige Kostüme waren bei den jüngeren an diesem schönen Halloweenabend auffallend oft zu beobachten, sodass der ausgerufene Kostümwettbewerb seine absolute Berechtigung hatte. Hier werden die Gewinner und Gewinnerinnen noch benachrichtigt.

Ab 19:30 Uhr wurde es dann richtig unheimlich. Nach einer kurzen Umbauphase konnte der Keller des Jugendzentrums betreten werden, allerdings erst ab 14 Jahren. Die, mit viel Fantasie erfundene, Vorgeschichte des JUZ, zu der unheimlichen Szenerie die sich dort bot, wurde erst mit leichtem Schmunzeln von den Jugendlichen aufgenommen. Im Keller selbst, war es dann mit dem Lachen vorbei. Mit aufwendigen, animierten "special effects" kamen aus den Wänden allerlei wirklich beängstigende Gestalten und im Keller des Jugendzentrums wartete das absolute Grauen. Aus Rücksicht auf die sensiblen Seelen unter uns, wird auf eine allzu genaue Beschreibung des Szenarios verzichtet, nur so viel; hat der Abt den Mörder gefunden und wer war der Mann mit den leuchtenden Adern, der immer so verrückt gelacht hat und was genau hat diese Nonne im Keller getan? Warum gab es Gäste, die um keinen Preis in den Keller wollten? Fragen über Fragen, die vielleicht nächstes Jahr beantwortet werden können…

Tags: JUZ