Kulturprogramm

M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 

Tipps und Hinweise zu Abfall und Wertstoffen

Wertstoffhof in den Wintermonaten samstags geschlossen
Der Wertstoffhof in Semd ist in den drei Wintermonaten Dezember 2021 bis Februar 2022 samstags geschlossen. Baustellenabfälle, Elektroschrott, Eisenschrott, Altholz, Leuchtstoffröhren, Batterien und Kork können selbstverständlich weiterhin dienstags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr abgegeben werden. Bei allen Entsorgungsfragen lohnt der Blick auf den Abfallkalender.

Abfallkalender 2022
Der neue Abfallkalender 2022 wird im Dezember durch die Deutsche Post verteilt. Bereits jetzt ist er hier zu finden:
https://www.gross-umstadt.de/sites/default/files/dateien/w_2022_gross_umstadt.pdf

ZAW-App
Der Zweckverband Abfall- und Wertstoffeinsammlung für den Landkreis Darmstadt-Dieburg bietet eine kostenlosen App fürs Smartphone an. Neben vielen Tipps zur Abfallentsorgung gibt es auch einen individuellen Abfallkalender mit Erinnerungsfunktion sowie ein Abfall ABC mit gewünschten Details zur Abfall- oder Wertstoffsorte und dem Entsorgungsweg.
Auch aktuelle Meldungen und Neuigkeiten sowie ggf. Nachfahrten der Abfuhrunternehmen können abgerufen werden.
Neu ist auch die Funktion zur Meldung von illegalen Müllablagerungen über die App mit Standortbeschreibung bzw. GPS Koordinaten.

Biokunststoffe gehören nicht in die Biotonne!
Die im Handel angebotenen Biomülltüten aus sogenanntem kompostierbaren Kunststoff sind für die Bioabfälle nicht geeignet und werden beim Kompostierungsprozess nicht abgebaut. Diese sind Störstoffe die aufwendig aussortiert und beseitigt werden müssen. Bio-Plastiktüten gehören in den Restmüll! Verwenden Sie Zeitungspapier oder beim UmStadtBüro erhältliche Papierbeutel für die Auskleidung der Vorsortierbehälter für Bioabfälle.

Sperrmüll und Elektroschrott
Zweimal im Kalenderjahr kann jeder Haushalt 4 m³ Sperrmüll zur kostenfreien Abholung beim ZAW unter Tel.: 0800 9160600 oder per E-Mail an service@zaw-online.de anmelden. Ab der dritten Anmeldung zur Abholung des Sperrmülls wird eine Entsorgungsgebühr in Höhe von 65,35 € je 4 m³ erhoben.
Zum Sperrmüll gehören Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände, die entsorgt werden sollen und nicht in die Restmülltonne passen. Sie waren nicht fest mit dem Gebäude verbunden. Es handelt sich hierbei in aller Regel um Dinge, die man bei einem Umzug mitnehmen würde. Auch ausrangierte Elektrogeräte werden kostenlos abgeholt. Zum Elektroschrott gehören alle Geräte, die einen Stecker, Akku, Batterie oder Solarzellen haben. Auch Kabelmaterial und Stecker gehören zum Elektroschrott. Die Abholung der Elektrogeräte erfolgt ebenfalls nach vorheriger Terminvergabe durch das Service-Center des ZAW. Sperrmüll und Elektroschrott werden von verschiedenen Abfuhrfirmen abgeholt. Daher werden auch verschiedene Abfuhrtermine vergeben.

Für alle Fragen rund um die Abfall- und Wertstoffentsorgung steht die städtische Abfallberatung beim Umweltamt unter 06078-781-219 oder -207 sowie beim UmStadtBüro unter 06078-781-301 bis -305 zur Verfügung.