Rathaus-Report

Korrektur zum Winzerfestbus

Veröffentlicht am um 14:37 Uhr

Der beliebte und eigens für das Umstädter Winzerfest eingesetzte Busdienst wird von Freitag, 13.09. bis Montag, 16.09. alle Stadtteile und alle Nachbargemeinden von Groß-Umstadt anfahren. Die Fahrpläne für alle 9 Linien wurden bereits in den jeweiligen Lokalzeitungen veröffentlicht - leider waren beim Plan der Linie 9: Altheim - Münster - Dieburg - Groß-Umstadt einige Abfahrtszeiten falsch widergegeben. Der gültige Fahrplan ist auf www.umstaedter-winzerfest.de hinterlegt, auch werden die Busfahrer auf der Linie 9 per Durchsage auf den korrigierten Fahrplan hinweisen.

Rebblüten Prinzessinnen

Veröffentlicht am um 14:35 Uhr

Seit Jahren gehören die Umstädter Rebblütenprinzessinnen zum Winzerfest wie ihre großen Vorbilder, die Umstädter Weinhoheiten. Drei Mädchen im Grundschulalter werden fürsorglich vorbereitet und eingekleidet, um sich u.a. beim großen Festumzug am Winzerfestsonntag einem großen Publikum zu zeigen. Die meisten träumen tatsächlich davon, irgendwie „Prinzessin“ zu sein, und vielleicht ist damit ja auch ein wertvoller Grundstein gelegt für ein späteres „Amt“, um im Namen der Odenwälder Weininsel den Umstädter Wein zu repräsentieren. 2019 treten an (v.l.): Charlotte Liebeskind, Cora Ziegler, Cleo Radomski.…

Tags: Winzerfest

Neue Hütte für Waldkindergarten

Veröffentlicht am um 14:33 Uhr

Die Aufenthaltsräume des Groß-Umstädter Waldkindergartens wurden, nachdem im letzten Jahr ein Bauwagen komplett niedergebrannt war, wieder vollständig aufgebaut und renoviert, so dass die Kinder seit dem aktuellen Kindergartenjahr 2019/2020 an ihren geliebten Platz zurückkehren konnten.

Eine neue Holzhütte bietet nun wieder die gewohnte Aufenthaltsqualität und dient als Werk- und Lagerraum. Der auch brandgeschädigte 2. Bauwagen erhielt eine neue Fassade und erfüllt weiterhin seinen gewohnten Zweck. Zeitgleich wurde eine kleine Photovoltaikanlage installiert, die das Leben im ansonsten wasser- und stromlosen Revier…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 14:30 Uhr

Der optimale Termin für Pflegemaßnahmen und Nachsaaten im Grünland ist der Spätsommer, weil jetzt die bereits vorhandenen Gräser weniger konkurrenzstark sind und junge Keimlinge nicht so stark unterdrücken. Empfehlenswert ist es, die Grünlandflächen zu striegeln, um die Narbe zu belüften und unerwünschte Gräser, wie Gemeine Rispe auszureißen. Um die Lücken zu schließen und höherwertige Gräser anstelle der gemeinen Rispe zu etablieren sollte geeignetes Saatgut für die Nachsaat mit ausgebracht werden. Bei stark lückiger Altnarbe kann eine Durchsaat mit einer Spezialmaschine und höheren Saatmengen notwendig sein. Auf…

Der Fasan

Veröffentlicht am um 14:26 Uhr

Der Fasan besiedelt halboffene Landschaften, lichte Wälder mit Unterwuchs oder schilfbestandene Feuchtgebiete, die ihm gute Deckung und offene Flächen zur Nahrungssuche bieten. In Europa findet man ihn häufig in der Kulturlandschaft. Eine weitere Voraussetzung ist das Vorhandensein von Trinkwasser: Er ernährt sich zumeist von pflanzlicher Nahrung wie Sämereien und Beeren, aber auch von Insekten und anderen Kleintieren. Lediglich in den ersten vier Lebenswochen besteht die Nahrung überwiegend aus Insekten, danach nimmt der Anteil der tierischen Nahrung stark ab.

Der Fasan überwintert zumeist in den Brutgebieten.…

Tags: Tiere

Stadthallen-Kino

Veröffentlicht am um 14:20 Uhr

Am Dienstag, dem 24. September, zeigt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder top-aktuelle Filme in der Stadthalle. Auf der Großleinwand mit bestem Ton und idealer Kinostimmung bei Popcorn, Erfrischungsgetränken und kleinen Snacks gibt es um 17 Uhr für Kinder und Jugendliche den Film „Der König der Löwen“ (5,00 €) und im Abendprogramm um 20 Uhr „Leberkäsjunkie“ (7,00 €). Karten gibt es nur an der Tageskasse.

Der König der Löwen

Im Mittelpunkt des Films steht der Löwenjunge Simba, den sein Vater Mufasa schon früh auf seine zukünftige…

Kunstausstellung - Work in Progress

Veröffentlicht am um 14:14 Uhr

Erstmals im städtischen Kulturprogramm zeigt die Frankfurter Künstlergesellschaft Werke ihrer Mitglieder, Malerei, Objekte und Fotografien. Zur Eröffnung am Fr. 27.09. um 19:00 Uhr im Kunstforum Säulenhalle in Groß-Umstadt lädt das kommunale Kulturmanagement ganz herzlich ein. Martin Konietschke von der FKG wird eine Einführung geben, für musikalische Begleitung sorgt der Jazzclub Rödermark. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 27.10. jeweils samstags und sonntags und am 03.10. von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Arbeit des Künstlers ist im günstigen Fall nie zu Ende. Seine Kreativität lässt stetig Neues denken, formen,…

„Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“

Veröffentlicht am um 13:58 Uhr

Mäc Härder - bekannt aus „Kabarett in Franken“ und „Ottis Schlachthof“ und Preisträger des „Fränkischen Kabarettpreises“, kommt pünktlich zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum mit seinem 9. Soloprogramm über die nahe Landesgrenze nach Groß-Umstadt. Er gastiert am Fr. 27.09. um 20 Uhr im Pfälzer Schloss. Verbringen Sie einen entspannten Abend mit der fränkischen Frohnatur und dem Wohltäter des treffenden Wortspiels. Doch Vorsicht: Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn enthalten.

Es zeigt, wie sich die Welt die…

Tags: Kabarett

Verkehrserziehung für Geflüchtete

Veröffentlicht am um 13:15 Uhr

Immer wieder geraten Geflüchtete als Fußgänger oder Fahrradfahrer in brenzlige Situationen … nicht nur, weil sie mit dem schnellen Straßenverkehr in Europa, der Schildersprache und -bedeutung noch Probleme haben, sondern auch, weil ihnen in ihren Heimatländern von klein auf beigebracht wurde, nur die großen Straßen zu benutzen, da abseits Lebensgefahr durch Minen und Banden drohte.

Dass hier ganz andere Gefahren lauern und man diese durch das „richtige“ Verkehrsverhalten vermeiden kann, ist Ziel eines Kurses, der am Mittwoch, dem 11.09. ab 13:30 Uhr auf dem Gelände der Ernst-Reuter-Schule…

Reparaturcafé am Bauernmarktsonntag

Veröffentlicht am um 13:10 Uhr

Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ bietet das Groß-Umstädter Reparaturcafé die Möglichkeit, defekte aber noch wertvolle Gegenstände wieder in Stand zu setzen. Damit sollen der Ressourcenverbrauch und die Umweltbelastung reduziert werden. Gleichzeitig können und dürfen sich beim Fachsimpeln und bei Kaffee und Kuchen neue soziale Kontakte entwickeln.

Dieses monatliche Treffen läuft seit Jahren sehr erfolgreich, weshalb die Umstädter Ehrenamtsagentur als Veranstalterin die Pforten auch am kommenden Sonntag, am 08.09., also am Bauermarktwochenende, öffnen wird. Das Ganze findet im Gruberhof-Museum…

Bürgersprechstunde zum E-Carsharing Stadt und ENTEGA laden ein

Veröffentlicht am um 13:07 Uhr

Seit dem 27. März 2019 können Bürgerinnen und Bürger in Groß-Umstadt ein Elektrofahrzeug mieten. Die Stadt und ENTEGA als Betreiber des E-Carsharings laden nun, nach gut einem halben Jahr lebhafter Erfahrung, interessierte Menschen zu zwei Informationsveranstaltungen rund um das neue Angebot ein. Die Bürgersprechstunden finden am 18.09. und 30.09.2019 jeweils in der Zeit von 16 bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist die E-Carsharing Station am Bahnhof, Saint-Péray-Straße.

Sie wünschen einen Einblick in die Funktionsweise des Elektrofahrzeuges und in die Nutzung der APP (ENTEGA Elektromobil) zur Buchung des „Stromers…

Unterstützung für Menschen mit Behinderungen

Veröffentlicht am um 12:55 Uhr

Für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen stellen sich viele Fragen in Bezug auf ihre Rechte, auf Arbeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Das gilt auch für solche, die schwer erkrankt und damit von Behinderung bedroht sind. Frau Christa Kreis, die neue Behindertenbeauftragte von Groß-Umstadt, bietet ab 27.09.2019 gemeinsam mit der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabe Beratung (EUTB) in Groß-Umstadt Sprechstunden für Menschen mit Behinderungen an - jeweils am letzten Freitag eines Monats von 10 bis 12 Uhr im Clubraum der Stadthalle.

Die Beraterinnen und Berater sind selbst Betroffene oder Angehörige…

Tags: Behinderte

Global Playerz - Punkmusical über globale Gerechtigkeit

Veröffentlicht am um 12:42 Uhr

Im Rahmen der „Fairen Woche“ gastiert das Theater Sonni Maier mit dem Stück „Global Playerz“ in der Groß-Umstädter Stadthalle und präsentiert bei freiem Eintritt ein Punkmusical über globale Gerechtigkeit und Fairtrade. Dazu eingeladen sind insbesondere die Schülerinnen und Schüler der Ernst-Reuter-Schule und des Max-Planck-Gymnasiums, die am Veranstaltungstag, Freitag, 27.09., in die Herbstferien gehen und sich sozusagen auf dem Nachhauseweg um 11 Uhr diese Gratisvorstellung gönnen können. Selbstverständlich sind auch alle anderen Besucher herzlich willkommen zu dieser Veranstaltung der Stadt, der Ev…

Tags: Musical

Rolltore für Feuerwehr-Stützpunkt

Veröffentlicht am um 14:18 Uhr

In der Woche vom 12.08. bis 16.08.2019 wurden am Feuerwehr-Stützpunkt in Groß-Umstadt 9 von 11 Rolltore an der Fahrzeughallen ausgetauscht. Die 38 Jahre alten manuellen Tore waren trotz intensiver Wartung zunehmend schwergängig, unzuverlässig und energieaufwändig.

Im Rahmen der ohnehin fälligen Umbauarbeiten wurden noch Ampelanlagen und eine Fernsteuerung installiert, so dass die Einsatzkräfte die Tore per Knopfdruck schon von innen öffnen können. Das bedeutet erheblichen Zeitgewinn im Einsatzfalle. Aus dem städtischen Budget der Bauunterhaltung wurde außerdem ein neues Eingangstor montiert, wofür noch einmal rund 5.…

Tröpfchenbewässerung mit Tiefenwirkung

Veröffentlicht am um 14:14 Uhr

An inzwischen 20 Bäumen in Groß-Umstadt kann man sie sehen, die grünen Wassersäcke, die insbesondere junge Bäume über die heiße Zeit bringen und die Arbeit der städtischen Gärtner beim Gießen endlich zur Erfolgsgeschichte machen.

Wie z.B. in der Röntgenstraße auf dem neu gepflasterten Platz zu sehen, werden frisch gepflanzte Bäume in regenarmen Zeiten per Tröpfchenbewässerung optimal versorgt. Das gelingt durch Wassersäcke, die knapp 60 Liter Wasser fassen und dieses durch den perforierten Boden direkt am Stamm über bis zu 9 Stunden lang tröpfchenweise an die Pflanze abgeben. So sickert das lebensnotwendige Nass in…

Seiten