Rathaus-Report

Wahlhelfer gesucht

Veröffentlicht am um 09:25 Uhr

Die Stadtverwaltung sucht für die im kommenden Jahr am 14. März 2021 anstehenden Kommunalwahlen WahlhelferInnen, die in einem der Wahl- oder Briefwahlvorstände dabei sein möchten.

Das UmStadtBüro hat erfahrungsgemäß einen treuen Helferstamm, gleichwohl werden immer Nachrücker und neue Personen gesucht. Insbesondere wegen den nicht absehbaren Corona-Bedingungen ist es dem UmStadtBüro, das auch alle Wahlen organisiert, sehr wichtig, rechtzeitig viele Menschen zu finden, die sich für diese Aufgabe einsetzen. Besonders gern gesehen sind junge Leute, die selbst zum ersten Mal wählen dürfen und sich den elementaren…

Tags: Wahlhelfer

Groß-Umstadt unterstützt Dieburger Tafel

Veröffentlicht am um 09:22 Uhr

Der Magistrat der Stadt Groß-Umstadt hat in seiner Sitzung am 09.11.2020 einstimmig beschlossen, den Verein Dieburger Tafel e.V. auch weiterhin mit 2.700 € jährlich zu bezuschussen, allerdings den Zahlmodus an die Bedürfnisse und Aufgaben des Vereins anzupassen.

„Das hat seine Bewandtnis in der Erkenntnis,“ erläuterte Bürgermeister Joachim Ruppert den erneuten Beschluss, „dass Tafeln einen regionalen Einzug haben müssen und nicht jede Kommune ihre eigene gründen kann. Das notwendige Warensortiment kommt nur zustande, wenn die Lebensmittelspenden aus einer größeren Region kommen. Also nutzen auch…

Tags: Vereine

Mitmachen beim Ausländerbeirat!

Veröffentlicht am um 09:19 Uhr

Der Ausländerbeirat der Stadt Groß-Umstadt ist eine gewählte Gruppe von Menschen, die die Interessen der ausländischen Bevölkerung vertritt. Der Beirat spricht mit Verwaltung und Politik über die Wünsche und Probleme der ausländischen Bevölkerung. Zum Beispiel:

  • Einsatz gegen Diskriminierung und Rassismus
  • Respekt und gleiche Rechte für alle
  • Gute Bildung in Kindergärten und Schulen
  • Offenheit von Vereinen
  • Organisation von Veranstaltungen und Festen
  • … und vieles mehr!

Am 14. März 2021 sind Kommunalwahlen, dabei…

Solar-Baukästen für Kitas

Veröffentlicht am um 09:18 Uhr

Im Rahmen der Einweihung des neuen Solar-Quartierspeichers im Baugebiet „Am Umstädter Bruch“ am 23. Oktober wurden der Stadt Groß-Umstadt vom regionalen Energieversorger und Projektpartner ENTEGA mehrere bereits aufgebaute Modelle von Solarhäusern sowie einige Bausätze überreicht. Die Funktion des Solarspeichers und die Nutzung der Sonnenenergie werden hier sehr anschaulich erfahrbar.

Dies nahm der städtische Energiebeauftrage Siegfried Freihaut zum Anlass, gezielt bei den städtischen und kirchlichen Kindertagestätten anzufragen, ob Interesse bestehe, das Thema Solarenergie praxisnah und spielerisch in…

Lichterfest im KIZ

Veröffentlicht am um 09:16 Uhr

„Das KIZ erstrahlt“- unter diesem Motto feierte das KIZ Pestalozzischule in diesem Jahr sein alljährliches Lichterfest. Wegen der aktuellen Coronaregeln hatte das Erzieherinnen-Team viele neue Ideen entwickelt, um den Kindern ein schönes Fest rund um das Thema „Licht“ zu ermöglichen.

Die Kinder hatten in den vorangehenden Wochen kleine Gläser mit bunten Transparentpapierstreifen beklebt. Wahlweise wurden aus Wolle und Draht Henkel an den Gläsern befestigt. Diese kleinen „Laternen-Lichter“ durften die Kindern mit nach Hause nehmen, um sie an ein Fenster zu stellen und im Abendlicht…

Geschwindigkeitsmessplatz in der Realschulstraße

Veröffentlicht am um 11:25 Uhr

Das sieht man doch gleich: In der Realschulstraße steht eine neue Geschwindigkeitsmessanlage, im Volksmund auch „Blitzer“ genannt. Doch neu ist nur der Standort, denn es handelt sich um die Anlage, die seit 14 Jahren im Raibacher Tal gute Dienste geleistet hat und nun vor neuen Aufgaben steht.

Wie von Bürgermeister Joachim Ruppert zu erfahren war, war der bisherige Messplatz im Raibacher Tal im Jahr 2006 eingerichtet worden, und „der hat seit geraumer Zeit seinen Zweck voll erfüllt. Seit ca. etwa 2 Jahren ist die Anzahl der Tempoüberschreitungen erfreulich gering, so dass es in Zukunft ausreicht,…

Pädagogisch überzeugend

Veröffentlicht am um 11:24 Uhr

Beate Nickel, die langjährige Leiterin der städtischen Kinderbetreuungseinrichtung in Richen, geht Ende 2020 in Ruhestand. Das ein wenig zu feiern, hatte Sie am 17.11. in die Kita eingeladen, am Nachmittag, als die Kinder („leider“) schon zu Hause waren und im großen Turnraum Platz genug für die wenigen Gäste im Abstand von 1,5 m blieb. Gekommen waren Bürgermeister Joachim Ruppert, Abteilungs-leiterin Sonja Heid-von Kymmel, Fachberaterin Inge Köttner, Verwaltungsmitarbeiterin Samira Schmieh, für den Personalrat Katrin Dörr-Uebler und das Team der Kita: Marietta Neff, Ursula Schneider mit der noch amtierenden…

Volkstrauertag 2020 - stilles Gedenken

Veröffentlicht am um 11:22 Uhr

Am vergangenen Sonntag, 15.11., war Volkstrauertag. Im Jahr der Corona-Pandemie verliefen die Gedenkfeiern bzw. Kranzniederlegungen an diesem staatlichen Gedenktag in allen Stadtteilen von Groß-Umstadt ohne öffentliche Beteiligung - aber sie fanden statt und das Gedenken soll und wird nicht aufhören, solange es Kriegstote und Opfer von Gewaltherrschaft auf der Welt gibt.

In Umstadt haben Stadtbrandinspektor Stephan Teich und Boris Orth, der stellvertretende Wehrführer von Umstadt (Foto), im Beisein von Stadtverordnetenvorsteher Matthias Kreh, Bürgermeister Joachim Ruppert, Stadträtin Renate Filip und Pfarrer…

Novemberhilfe für Unternehmen

Veröffentlicht am um 11:20 Uhr

Wie aus unterschiedlichen Quellen zu erfahren ist, steht das Verfahren der Abschlagszahlung für die Novemberhilfe. Mit einem Umfang von mehr als 10 Mrd. Euro sollen Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind, Unterstützung erfahren. Das Verfahren der Abschlagszahlung umfasst folgende Punkte:

  1. Solo-Selbständige erhalten eine Abschlagszahlung von bis zu 5.000 Euro; andere Unternehmen erhalten bis zu 10.000 Euro.
  2. Die Antragstellung und Auszahlung erfolgt voll elektronisch über die…
Tags: Corona, Gewerbe

Gelbe Säcke und Corona

Veröffentlicht am um 11:15 Uhr

Wie der ZAW mitteilt, werden die Gelben Säcke in den Stadtteilen von Groß-Umstadt am Montag, 23.11.2020, und in Umstadt am Mittwoch, 25.11.2020, abgeholt. Coronabedingt seien aus Sicherheitsgründen ganze Fahrzeugbesatzungen vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt worden. Dadurch komme es zum Stau bei der Abholung der Gelben Säcke im gesamten Landkreis Darmstadt-Dieburg. Mit einem „Notfallteam“ werde die Abfuhr an den o.g. Tagen nachgeholt. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, von Reklamationen (telefonisch, per E-Mail oder Fax) bei Remondis abzusehen, dort werde mit…

Aktuelles aus der Abfallberatung

Veröffentlicht am um 11:11 Uhr

Viele Bürger nutzen die derzeitigen Kontaktbeschränkungen, um in Haus, Hof und Garten aufzuräumen und Gegenstände auszusortieren. So entsteht reichlich „Abfall“, der fachgerecht entsorgt werden will. Der ZAW und die Stadt Groß-Umstadt stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite:

  • Bis Ende November ist der Wertstoffhof auch samstags von 08:00 bis 13:00 Uhr, in den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar von Dienstag bis Freitag, 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr, geöffnet. Der Flyer mit Informationen bzgl. der Annahme und Gebühren zum Wertstoffhof ist…

traUmstadt-Schlüsselanhänger

Veröffentlicht am um 11:05 Uhr

Die hochwertigen und handgefertigten Schlüsselanhänger mit dem Schriftzug „traUmstadt“ sind wieder vorrätig und im UmStadtBüro und in den Geschäften: Eisen Schulz, Regenwurm, Umstädter Bücherkiste, Spielekiste und im Weltladen für 8,00 € erhältlich. Das Stadtmarketing Groß-Umstadt hat diese Schlüsselanhänger aus Filz in Kooperation mit Main-Mädchen aus Frankfurt produziert. Der gestickte Schriftzug in den typischen Umstadt-Farben verleiht dem Produkt eine ganz besondere Note. Sie sind ein nettes Accessoire für jeden bekennenden Umstädter oder Umstadt-Liebhaber - zudem ein sympathisches Mitbringsel für…

Tags: Werbeartikel

JUZ-Aktivitäten online

Veröffentlicht am um 10:56 Uhr

Während des Lockdowns möchte die Kinder- und Jugendförderung im JUZ Groß-Umstadt in Kontakt mit den Jugendlichen bleiben, die sonst die attraktiven Angebote vor Ort nutzen. Das Betreuerteam hat sich ein paar interessante Online-Angebote ausgedacht, die auf den Plattformen Instagram/Facebook stattfinden:

  • JUZ-Adventskalender mit Spielen und spannenden Rätseln - Wer bin Ich, Black Stories, usw. Interessante Herausforderungen und Preise warten auf Euch!
  • Trickshot-Challenge mit einem Tischtennisball - Der Ball muss in das Glas, wer macht den spektakulärsten Move?
  • 1…

Wasserpumpe umgetreten

Veröffentlicht am um 10:54 Uhr

2005 wars, da wurde der stadtnah gelegene Spielplatz in der Sophie-Scholl-Straße - fünf Jahre nach Fertigstellung - wesentlich erneuert, auch, weil manches Spielgerät sinnlosem Vandalismus zum Opfer gefallen war. Damals war die Rede von attraktiver Ausstattung, die von vielen Kindern gut und gerne genutzt wird. Allerdings, so der Bürgermeister damals, „prüft die Stadt noch, ob die Wasserpumpe wieder in Betrieb genommen werden kann …“.

Sie wurde - und war eine der Attraktionen auf dem Spielplatz. Das allerdings schien unbekannten Randalierern nicht recht zu sein, denn die Schwengelpumpe wurde…

St. Martin einmal anders

Veröffentlicht am um 10:49 Uhr

Da in diesem Jahr alles anders ist, fand im städtischen Kindergarten Richen eine Projektwoche zum Thema St. Martin statt. Die Kinder bastelten Laternen mit gepressten Blättern, die sie vorher gesammelt hatten.

Große Freude bereitete ihnen das mit Dias bebilderte Vorlesen und das Nachspielen der Martinsgeschichte. Im verdunkelten Turnraum führten sie einen Lichtertanz auf, und weil die Kinder derzeit nicht im geschlossenen Raum singen dürfen, gab es eine weitere Aufführung im Hof. Dort haben alle mit großer Freude mitgesungen, damit viele Leute in Richen zuhören konnten. Anschließend machten sie mit ihren Laternen…

Tags: Kita Richen

Seiten