Offenlage Bebauungspläne

2. Änderung des Flächennutzungsplanes

Gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuchs (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634) wird hiermit bekannt gemacht, dass die Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am 06.02.2020 beschlossen hat, ein Änderungsverfahren für den Flächennutzungsplan für Teile der Gemarkungen Groß-Umstadt, Semd und Richen im Nordwesten von Umstadt einzuleiten.

Zielsetzung der 2. Änderung des Flächennutzungsplanes ist es, im Anschluss an das im Nordwesten von Umstadt bestehende Gewerbegebiet und vor dem Hintergrund der im Flächennutzungsplan in diesem Bereich bereits vorgesehenen gewerblichen Entwicklung die Erschließung dieser geplanten Bauflächen durch eine Anbindung an die Landesstraße 3115 im Nordwesten sicherzustellen.

Der Entwurf wird in der Zeit vom Mo. 02.11.2020 bis Mo. 16.11.2020 HIER (s.u.) und im Rathaus, Markt 1, 64823 Groß-Umstadt, Abteilung 210 - Stadtplanung und Baurecht, Zimmer Nr. 0.03, während der folgenden Dienststunden zur Einsichtnahme bereitgehalten:

  • montags bis donnerstags von 08:00 bis 12:00 Uhr sowie 14:00 bis 16:00 Uhr und
  • freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr.

Zur Einsichtnahme in der Verwaltung ist aufgrund der aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 06078 781, - 222, -224 oder -228 erforderlich. Auf die derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregelungen wird hingewiesen, weiterhin erfolgt eine Erfassung der Kontaktdaten. Bei Zutritt ins Rathaus gilt Maskenpflicht.

Amtliche Bekanntmachung vom 23.10.2020

Flächennutzungsplan

Begründung

Bestandskarte A 3

Bestandskarte A 2

Verkehrsuntersuchung

Der Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
gez.: Joachim Ruppert, Bürgermeister

Downloads: , , , ,