Stellenangebot Verwaltung

Wappen Groß-Umstadt

 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere IT-Abteilung

eine Fachinformatikerin/einen Fachinformatiker (m/w/d)
für Systemintegration

in Vollzeit.

Zusätzliche Kenntnisse und Erfahrungen in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung sind wünschenswert. Außerdem erwarten wir ein breit gefächertes und fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung im Bereich IT, insbesondere einschlägige Erfahrungen zu den speziellen IT-technischen Anforderungen in einer Kommunalverwaltung.

Bei der Stadtverwaltung Groß-Umstadt arbeiten wir standardmäßig mit Microsoft Office unter Windows. Daneben gibt es eine Reihe von Fachanwendungen, darunter die Finanzsoftware Infoma-Newsystem, ein GIS- Informationssystem und diverse Anwendungen, bspw. das Einwohner- und Passwesen, die über die ekom21 bereitgestellt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Betrieb des IT-Netzwerkes der Stadtverwaltung und der dazugehörigen Außenstellen
  • Systembetreuung und Sicherstellung der Systemverfügbarkeit
  • Hard- und Softwarebetreuung und -beschaffung
  • Grundsatzfragen der Planung, Einführung und Weiterentwicklung von eGoverment mit dem Ziel einer zukunftsorientierten IT Landschaft
  • Betreuung der Telekommunikationsanlagen
  • Betreuung Mobilfunk der Stadtverwaltung
  • Betreuung und Unterweisung der Anwender
  • Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes

Über die fachlichen Anforderungen hinaus sollten Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Hohe Sozialkompetenz, insbesondere Konfliktlösungs- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise sowie Fähigkeit zur Problemlösung
  • Hohes Engagement, sowie hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Eigeninitiative und selbständiges Handeln, Dienstleistungsorientierung
  • Organisations- und Planungsvermögen
  • Hohe Innovationsbereitschaft

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit flachen Hierarchien in einem kleinen Team
  • Eine Position, in der sowohl eine strategisch-konzeptionelle, als auch eine technisch-administrative Gestaltung möglich ist
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Tarifliche Altersversorgung im Rahmen der Zusatzversorgungskasse

Wir streben eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordern deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Ressorts 300 - Zentrale Dienste, Herrn Bernhard Müller, Tel. 06078 781-247. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.07.2020 an den

Magistrat der Stadt Groß-Umstadt
Abteilung Personal und Gremien
Markt 1, 64823 Groß-Umstadt
E-Mail: bewerbungen@gross-umstadt.de

Wir bevorzugen Bewerbungen als PDF per Mail (max. 10 MB zusammengefasst in einer Datei). Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht bzw. vernichtet.