AGGL

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 16:04 Uhr

(AGGL) Auf einer Fläche im Wasserschutzgebiet Habitzheim waren über mehrere Wochen drei Bodenprofile zu sehen. Ein Bodenprofil ist eine ungefähr ein Kubikmeter große Grube, deren Wände senkrecht verlaufen. Hier können die unterschiedlichen Bodenhorizonte, Bodentypen und weitere…

Die Wiesenweihe

Veröffentlicht am um 16:02 Uhr

(AGGL) Die Wiesenweihe bewohnt großflächig offene, feuchte Habitate wie breite Flusstäler, Verlandungszonen, Moore, aber auch trockenere Lebensräume wie Steppen, Heiden, Landwirtschaftsflächen und junge Aufforstungen. In Mitteleuropa wurden die Horste früher überwiegend im Bereich…

Der Frauenspiegel

Veröffentlicht am um 15:17 Uhr

(AGGL, Heimer) Ackerwildkräuter sind in Biologie und Lebensraumansprüchen an die Bedingungen des Ackerbaus angepasst. Es handelt es sich um einjährige Pflanzen, die nach der Samenreife als Samen im Boden überwintern können und deshalb durch die Bodenbearbeitung nach der Ernte…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 15:15 Uhr

(AGGL) Die Erntearbeiten und Strohbergung werden bis zur Monatsmitte abgeschlossen sein. Für Spitzenerträge fehlte auf den meisten Flächen im Maßnahmenraum auch in diesem Jahr das Wasser.

Jetzt steht die Aussaat von Zwischenfrüchten an! Das Ausfallgetreide sollte zuvor…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 08:48 Uhr

(AGGL) In Südhessen hat die Getreideernte begonnen und die ersten Mähdrescher laufen. Diese Erntegiganten faszinieren! Mähdrescher sind in der Lage alle Druschfrüchte zu ernten, also Getreide, Raps, Erbsen, Bohnen bis hin zu Sonnenblumen oder Mais. Korn, Stroh und Spreu werden…

Die Wachtel

Veröffentlicht am um 08:45 Uhr

(AGGL, Wolfgang Heimer) Die nur etwa starengroße Wachtel führt ein sehr heimliches Leben. Als Zugvogel mit ausgeprägtem Invasionscharakter trifft sie meist erst Ende April/Anfang Mai von ihren afrikanischen Winterquartieren bei uns ein. Sie besiedelt bei uns offene, möglichst baum…

Die Wiesenschafstelze

Veröffentlicht am um 11:55 Uhr

(AGGL, Heimer) Die Wiesenschafstelze ist etwas kleiner und schlanker als eine Bachstelze. Beim Männchen sind Kehle, Brust und Bauch leuchtend gelb. Der Oberkopf ist grau und hat einen weißen Überaugenstreif. Rücken und Flügelansatz sind gelblich grün und die Schwungfedern braun mit…

Maschinenvorführung - Gülletechnik

Veröffentlicht am um 11:53 Uhr

(AGGL) Mehr als 70 Interessierte waren der Einladung von AGGL, Kreis Bergstraße sowie der MR Güllegemeinschaft GbR und MR Kraichgau gefolgt, um am 27. Mai auf einer Fläche in Wald-Michelbach - Kreidach die Technik im Einsatz zu sehen.

Bei der Gülleverschlauchung wird von…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 11:51 Uhr

(AGGL) Die pflanzenbaulichen Maßnahmen in den Getreidebeständen sind weitgehend abgeschlossen und die Getreideernte rückt näher. Wegen der schlechten Aussaatbedingungen im vergangenen Herbst ist die Zahl der Rapsflächen 2019 stark dezimiert und auf vielen Flächen wird auch in…

Rittersporn

Veröffentlicht am um 14:55 Uhr

(AGGL/Wolfgang Heimer) Der Gewöhnliche Feldrittersporn, auch Acker-Rittersporn genannt, ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 50 Zentimeter erreicht. Die Blütezeit reicht von Mai bis August. Er ist sommer- oder winterannuell und in letzterem Fall dann…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 14:52 Uhr

(AGGL) Die Regenfälle der letzten Tage waren ausreichend, um Trockenstress auf unseren Äckern und Wiesen zu vermeiden - allerdings fehlt noch immer Wasser im Unterboden! Die Zuckerrüben sind fast vollständig aufgelaufen und die Aussaat- und Auflaufbedingungen für den Mais sind…

Kiebitz

Veröffentlicht am um 10:59 Uhr

(AGGL) Noch Mitte des letzten Jahrhunderts bevorzugte der Kiebitz als Brut- und Rastplätze nasse und sumpfige Wiesen oder Weiden, Moore und Sümpfe. Parallel zur fortschreitenden Entwässerung dieser Feuchtgebiete besiedelten die etwa 30 cm großen Watvögel immer stärker auch…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 10:56 Uhr

(AGGL) Seit vier Jahren engagieren sich in drei Landkreisen Städte, Gemeinden, Versorger und Vereine mit der Landwirtschaft verstärkt für die Anlage von Blühstreifen und Blühflächen in unserer Landschaft. Vorreiter für diesen besonderen Einsatz waren die Wasserversorger und…

Information aus der Landwirtschaft - Goldammer

Veröffentlicht am um 12:10 Uhr

(AGGL) Ergänzend zu den regelmäßigen Informationen aus der und für die Landwirtschaft stellt die AGGL in diesem Jahr jeden Monat einen heimischen Feldvogel vor. Die Populationen gehen dramatisch zurück, auch weil die Kenntnisse über Habitate, Aussehen, etc. der heimischen…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 12:06 Uhr

(AGGL) Die trockene Witterung des letzten Jahres zeigt erhebliche Nachwirkungen in diesem Frühjahr. Besonders stark hat das Grünland unter der Dürre im vergangenen Jahr gelitten. Weil den Viehhaltern die Futterreserven aus dem Vorjahr fehlen, gilt es hier alle erforderlichen…

Information zur Landwirtschaft - Das Rebhuhn

Veröffentlicht am um 09:08 Uhr

Ergänzend zu den regelmäßigen Informationen aus der und für die Landwirtschaft stellt die AGGL in diesem Jahr jeden Monat einen heimischen Feldvogel vor. Die Populationen gehen dramatisch zurück, auch weil die Kenntnisse über Habitate, Aussehen, etc. der heimischen Vogelarten…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 09:06 Uhr

Mit dem Ende der Kernsperrfrist beginnt die Düngesaison 2019. Durch die trockene Witterung im Jahr 2018 sind die Erträge oftmals hinter der Ertragserwartung zurück geblieben. Das bedeutet, dass ein Teil der gedüngten Nährstoffe nicht von den Pflanzen aufgenommen wurde und damit im…

Information zur Landwirtschaft - Die Feldlerche

Veröffentlicht am um 16:04 Uhr

(AGGL) Ergänzend zu den regelmäßigen Informationen aus der und für die Landwirtschaft stellt die AGGL in diesem Jahr jeden Monat einen heimischen Feldvogel vor. Die Populationen gehen dramatisch zurück, auch weil die Kenntnisse über Habitate, Aussehen, etc. der heimischen…

Informationen zur Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 16:02 Uhr

(AGGL)Das Jahr 2018 war gezeichnet von Wetterextremen mit Starkregen, Erosion und Überschwemmungen im Frühjahr sowie großer Hitze und Dürre bis in den Spätherbst. Die Auswirkungen sind noch immer sichtbar.
Das Grünland, die Futtergrundlage für Kühe, Pferde, Schafe und Ziegen…

Information aus der und für die Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 15:09 Uhr

Arbeitskreistreffen zur Wasserrahmenrichtlinie

(AGGL) Die AG Gewässerschutz und Landwirtschaft lädt ein zum Arbeitskreistreffen WRRL am 6. Dezember 2018 von 14 bis 16 Uhr in die Reichenberghalle Reichelsheim (kleiner Sitzungssaal).

Zu viel oder zu wenig Wasser,…

Zwischenfruchtfeldtag in Birkenau

Veröffentlicht am um 14:46 Uhr

(AGGL) Die AG Gewässerschutz und Landwirtschaft und DSV (Deutsche Saatenveredlung) laden zum Zwischenfruchtfeldtag nach Birkenau auf die Fläche von Michael Florig ein. Im Vergleich stehen vier greeningfähige Zwischenfruchtgemenge. Die Aussaatbedingungen für Zwischenfrüchte…

Runder Tisch Agrarumwelt- und Biodiversität

Veröffentlicht am um 14:39 Uhr

Am Mittwoch, dem 21. März um 19 Uhr findet in der Winzergenossenschaft in Groß-Umstadt, Riegelgartenweg 1, ein weiterer Runder Tisch zum Agrarumwelt- und Biodiversitätskonzept AUBI statt. Hierzu sind alle Landwirte der Projektgebiete Groß-Umstadt, Otzberg, Groß-Bieberau und…

Informationsveranstaltungen der AGGL

Veröffentlicht am um 15:22 Uhr

Düngebedarfsermittlung und Düngeplanung im Januar 2018

(AGGL) Hinsichtlich Düngebedarf und Düngeplanung stellt die Düngeverordnung vermehrte Anforderungen an die Praxis. Um Sie dabei beratend zu begleiten und zu unterstützen, bieten wir im Januar im gesamten…

Informationen aus der Landwirtschaft

Veröffentlicht am um 16:27 Uhr

Für die Landwirtschaft war 2017 ein Jahr mit neuen Herausforderungen. Die langen Trockenphasen in der ersten Jahreshälfte waren für Wasserversorger und Landwirte gleichermaßen besorgniserregend. Gut, das die Niederschläge noch rechtzeitig kamen, um die Bodenvorräte aufzufüllen…

Schäden durch Schwarzwild

Veröffentlicht am um 14:44 Uhr

Die Schwarzwildbestände nehmen bundesweit kontinuierlich zu und breiten sich weiter aus, was eine Zunahme von Wildschäden aber auch Wildunfällen begünstigt. Können Schäden verhindert werden und lässt sich die Population verringern?

Zu diesem Thema hat die AGGL den…