Kinderbetreuung ab 20.04.2020

In Kindertageseinrichtungen, Horten, erlaubnispflichtigen Kindertagespflegestellen und bei Tagesmüttern dürfen ab Mo. 20.04.2020 auch die Kinder betreut werden von:

  • Berufstätigen Alleinerziehenden, die mit einem oder mehreren minderjährigen Kindern zusammenleben und allein für deren Pflege und Erziehung sorgen,
  • Hauptberuflichen MitarbeiterInnen von Presse, Rundfunk und Fernsehen mit Nachweis vom Arbeitgeber, dass ihre Tätigkeit zur Aufrechterhaltung des Kernbetriebs dringend erforderlich ist,
  • Soldaten und MitarbeiterInnen der Bundeswehr, die zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und der laufenden Einsätze der Bundeswehr erforderlich sind.

Näheres beim Hessischen Ministerium für Soziales und Integration