Rathaus-Report

Melodienreigen aus Klassik und Romantik

Veröffentlicht am um 12:20 Uhr

Auch in diesem Jahr gastieren junge, von der Da Ponte Stiftung Darmstadt ausgesuchte und geförderte Musiker, im Pfälzer Schloss, im Herzen von Groß-Umstadt. Auf dem Programm am 11. Oktober 2020 um 18:00 Uhr stehen unter anderem Werke von Wolfgang A. Mozart, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann und Edvard Grieg.

Nina Radvan, Sopran, studierte am Konservatorium in Odessa, dort schloss sie 1991 ihre Gesangsausbildung ab. Im gleichen Jahr trat sie ihr erstes Opernengagement in Kaiserslautern an. Seit 1994 wirkt sie am Staatstheater Darmstadt. Beim Erika-Köth-Wettbewerb errang sie 1993 den 1. Preis und den Publikumspreis...

„Hessische Weiblichkeit in Vollendung“

Veröffentlicht am um 12:11 Uhr

Sie wollten schon immer mal die hessische Weiblichkeit studieren? Ihre Lachmuskeln brauchen Training? Sie glauben, Ihre Frisur sei missglückt?

Dann besuchen Sie am 02.10.2020 um 20:00 Uhr Hilde, Hiltrud und Dande Rotraud im Pfälzer Schloss zu Groß-Umstadt. Hier erfahren Sie, was hessische Katholiken von Vegetariern erwarten und wieviel Intelligenz und gutes Aussehen dünne Beine tragen können. Mit dieser hessischen „3 Faltigkeit“ in den besten Jahren kredenzen wir Ihnen drei bekannte hessische Künstlerinnen: Rotraud Reußwig aus Katholisch Willeroth; Hiltrud aus Hanau und Hilde aus Bornheim.

Eine...

Ausstellung „REALITÄT & MAGIE“

Veröffentlicht am um 12:06 Uhr

Von Freitag, 02.10.2020, bis Sonntag, 25.10.2020, findet im Kunstforum Säulenhalle im Renaissance-Rathaus der Stadt Groß-Umstadt eine Ausstellung unter dem Titel „REALITÄT & MAGIE“ statt. Gezeigt werden Malerei von Heidi Hoffmann sowie Objekte von Walter Hoffmann.

Zur Vernissage am Freitag, 02.10.2020, um 19:00 Uhr, lädt die Stadt Groß-Umstadt herzlich ein. Stadträtin Renate Filip wird zur Begrüßung sprechen, Dieter Klapproth gibt eine Einführung und die musikalische Begleitung übernimmt Irith Gabriely. Das Kulturmanagement der Stadt bittet um verbindliche Anmeldung zur Vernissage bis...

Tags: Ausstellung

Informationen aus der Landwirtschaft – September

Veröffentlicht am um 11:58 Uhr

Die Getreideernte ist abgeschlossen. Aktuell wird Mais gehäckselt und ab der Monatsmitte werden Zuckerrüben gerodet. Im Großen und Ganzen sind die Betriebe mit den erzielten Erträgen zufrieden. Insgesamt sind die Erträge in Hessen - wie in fast allen anderen Bundesländern auch - etwas geringer ausgefallen als im Mittel der vergangenen fünf Jahre.

Ein Teil der Getreideernte landet als Futter in den Trögen und wird veredelt zu Milch und Fleisch. Ein weiterer Teil wird verarbeitet zu Brot, Brötchen, Nudeln und vielen anderen Leckereien. Bis es allerdings soweit ist, muss das Getreide gelagert werden. Wie und wo gelagert...

Jugendzentrum öffnet donnerstags

Veröffentlicht am um 11:51 Uhr

Seit dem 10.09.2020 öffnet das Jugendzentrum der Stadt Groß-Umstadt auch wieder donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr. Spikeball, Longboard Werkstatt, Scooterparcour, Lasertag, Basketball, Boulderwand, Cajon spielen, Gitarre lernen, Schach, Munchkin, Warhammer, Tischkicker, Billard und einige Konsolenspiele sind auch wieder möglich. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr und Donnerstag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Das Plastikproblem in der Biotonne

Veröffentlicht am um 11:36 Uhr

Aus gegebenem Anlass weisen der ZAW und die Stadt darauf hin, dass im Handel angebotene „Biomülltüten“ aus sogenanntem kompostierbarem Kunststoff nicht in der Biomülltonne zu entsorgen sind. Diese werden bei der Kompostierung in der Kompostierungsanlage nicht abgebaut und müssen als Störstoffe aufwendig aussortiert und beseitigt werden. Biokunststoffbeutel gehören in die Restmülltonne, stattdessen bieten sich für den Bioabfall Zeitung oder im Handel bzw. im UmStadtBüro angebotene Papiertüten an.

Auch wichtig: Bitte melden Sie Sperrmüll und Elektro-Schrott über die Hotline des Zweckverbands Abfall- und...

Hilfskonzept für den UmStadtWald

Veröffentlicht am um 11:31 Uhr

Das Forstamt Dieburg hat ein Hilfskonzept zur Aufforstung des Stadtwaldes aufgestellt.

Dieses sieht unter anderem vor, dass die OWK-Jugend circa fünf Eichelhähertische für den Groß-Umstädter Stadtwald baut. Diese „Hähertische“ sollen im September in geschädigten Bereichen aufgestellt werden. Hierbei handelt es sich um Reviere, die durch Trockenheit aufgelichtet wurden und in denen wenige, beziehungsweise gar keine Eichen stehen. Ab Oktober werden die „Hähertische“ mit Eicheln befüllt, die dann von den fleißigen Vögeln im Wald versteckt werden.

Der Eichelhäher ist ein Singvogel, der in...

Tags: Wald, Forstamt

Turmuhr zeigt wieder die Zeit an

Veröffentlicht am um 11:26 Uhr

Die Zeiger der Turmuhr auf dem Gebäude der ehemaligen Pestalozzischule in Groß-Umstadt - heute Kinderbetreuungseinrichtung der Stadt - drehen sich wieder, und wer den Blick nach oben riskiert, sieht, was die Zeit geschlagen hat. Die historische Ritzert-Uhr wurde mit digitalem Uhrwerk lauffähig gemacht und „tickt“ nun funkgesteuert auf die Sekunde genau. Das alte Uhrwerk verbleibt erst einmal unrestauriert im Turm.

Seit vielen Jahren war das Räderwerk defekt, nun hat die Stadt knapp 3000 Euro in die Hand genommen und von einer renommierten Spezialfirma einen modernen Motor einbauen lassen. Nun muss niemand...

Das WeinRiesenrad kommt nach Umstadt!

Veröffentlicht am um 16:09 Uhr

Von Freitag, den 25.09. bis Samstag, den 03.10.2020 gastiert das Großriesenrad „Roue Parisienne“ auf dem Altstadtparkplatz am Fitzweg in Groß-Umstadt.

Sicher auch wegen der unumgänglichen Absage des Winzerfestes gibt es erfreulicherweise Aktivitäten von Weinbauverein oder einzelnen Winzern gerade in dieser Zeit die Kultur um unseren Wein zu pflegen. Dazu gehört beispielsweise auch die digitale Weinprobe mit eigens kreiertem „Nicht-Winzerfest“-Gläschen mit der Bietjungfer und zeitgemäßem Mundschutz – in limitierter Auflage. Eine Gruppe aus den Reihen der Winzer,...

Erneut Vandalismus am Waldkindergarten

Veröffentlicht am um 16:04 Uhr

Am 23.08.2020 bemerkte eine Erzieherin erneut Vandalismus am Waldkindergarten. Im Bereich des Bauwagens wurden zwischen dem 22.08.2020 und 23.08.2020 zum Teil junge Kirschbäume samt Wurzeln herausgerissen. Andere wiederum wurden mit Gewalt gegen den Bauwagen gedrückt.

Obwohl der Wald aufgrund der anhaltenden Trockenheit vorgeschädigt ist, handelte es sich hierbei um gesunde Bäume. Wieder einmal wurde durch sinnlose Gewalt die Umwelt mutwillig zerstört.

„Heimat shoppen“ in Groß-Umstadt am 18.09.2020

Veröffentlicht am um 16:00 Uhr

Auf Initiative der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt und in Kooperation mit der Volksbank Darmstadt sowie der HEAG wird sich Südhessen in diesem Jahr zum ersten Mal  an der Bundesweiten Kampagne „Heimat shoppen“ beteiligen. 23 Kommunen nehmen in der Zeit vom 11. September bis 10. Oktober daran teil, so auch Groß-Umstadt.

Der Ortsgewerbeverein Groß-Umstadt hatte sich hierfür ursprünglich das Bauernmarkt-Wochenende ausgesucht, um an 3 Tagen tolle Aktionen durchzuführen. Leider musste diese Planung wieder über Bord geworfen werden, so dass es nun einen langen Einkaufsabend am Freitag, den 18...

Freibadsaison endet am 19.09.2020

Veröffentlicht am um 15:57 Uhr

Schwimmengehen – in Zeiten von Corona alles andere als selbstverständlich. Daher startete die Badesaison in Groß-Umstadt in diesem Jahr verspätet zum 03. Juli unter verschärften Bedingungen. Eine extra erlassene Badeordnung mit Hygienekonzept wurde beschlossen und musste vor Ort umgesetzt werden. Dennoch verlief die Saison, wenn auch etwas verkürzt, den Umständen entsprechend erfolgreich.

Die vorerst angesetzten drei Zeitfenster am Tag zum Besuch des Freibades mit jeweils maximal 300 Besuchern konnten bald auf zwei Zeitfenster mit maximal 500 Besuchern erhöht werden. Auch der Online-Ticketverkauf über ztix...

Stadt Groß-Umstadt weiter aktiv im Klimaschutz und in der Umsetzung einer umweltfreundlichen Mobilität

Veröffentlicht am um 15:54 Uhr

Baubetriebshof testet rein elektrisch angetriebenen Kleintransporter

In dieser Woche haben die Mitarbeiter des Bauhofes die Gelegenheit einen rein elektrisch angetrieben Kleintransporter ausgiebig zu testen. Das sehr wendige Doppelkabinenfahrzeug hat, bei einer Höchstgeschwindigkeit von max. 50 km/h, eine Reichweite von 40 bis 50 km. Es ist besonders beim Einsatz zur innerstädtischen Grünpflege, Müllentsorgung und Bewässerung angedacht.

Es handelt sich hierbei bereits um das dritte Elektrofahrzeug, welches durch den Baubetriebshof getestet wird. Im Segment der Transport- und Baufahrzeuge ist jedoch der...

Tags: E-Mobilität

Akteneinsicht von Baugenehmigungen

Veröffentlicht am um 15:49 Uhr

Als freiwillige Dienstleistung archiviert die Abteilung 210 - Stadtplanung und Baurecht, der Stadtverwaltung Groß-Umstadt, die Baugenehmigungsakten im Stadtgebiet Groß-Umstadt.

Daher besteht die Möglichkeit für die Eigentümer oder den von ihnen bevollmächtigten Personen die Baugenehmigungen und die dazugehörigen Bauzeichnungen, ohne den Standsicherheitsnachweis (Statik), aus früheren Jahren einzusehen. Explizit geht es hier um das Archiv abgeschlossener Bauvorhaben aus der Vergangenheit. Aktuelle, laufende Bauanträge sind hiervon nicht betroffen und unterliegen dem Datenschutz.

Eine gewünschte,...

Kein Winzerfest in Groß-Umstadt

Veröffentlicht am um 15:47 Uhr

Das Winzerfest 2020 entfällt, ebenso der Bauernmarkt und alle sonstigen Rahmenveranstaltungen, die Mitte September üblicherweise 2 Wochen lang viele Menschen und viel Freude und Ausgelassenheit in die Stadt Groß-Umstadt bringen. Die Weinhoheiten, die in diesem Jahr nur sehr reduziert zum Einsatz kamen, werden bis September 2021 amtieren, wofür die ganze Winzerfamilie sehr dankbar ist. Der Weinbauverein bietet statt Winzerfest eine virtuelle Weinprobe an, ansonsten, erläuterte Bürgermeister Joachim Ruppert aus aktuellem Anlass, „gibt es leider keine organisierten Festveranstaltungen.“

Es ist sicher in...

Tags: Winzerfest

Pages