Wohnbaugebiete

Neues Wohnbaugebiet in Semd

Vor den Toren von Semd entsteht aktuell das neue Wohnbaugebiet am „Buschweg“. Die Planungen befinden sich noch in einem sehr frühen Stadium.

Der Bebauungsplan „Buschweg“ befindet sich derzeit in der Offenlage.

Die Offenlage ist ein wesentlicher und gesetzlich notwendiger Teil des Bebauungsplanverfahrens. Zeitgleich zur Offenlage findet die sogenannte Trägerbeteiligung statt. Hier haben verschiedene Behörden oder auch Verbände die Möglichkeit, Stellungnahmen zu der Planung abzugeben. Das sind z.B. das Regierungspräsidium, der Landkreis Darmstadt-Dieburg, Naturschutzverbände oder auch der Ortslandwirt und viele andere.

Über die eingegangenen Stellungnahmen aus der Bürgerschaft während der Offenlage und aus der Trägerbeteiligung entscheidet die Stadtverordnetenversammlung. Sollten aufgrund der Stellungnahmen keine gravierenden Änderungen mehr an der Planung notwendig sein, kann der Plan – ebenfalls durch die Stadtverordnetenversammlung – als Satzung beschlossen und zur Rechtskraft gebracht werden. Dies wird frühestens Ende des Jahres 2020 sein.

Erst zu diesem Zeitpunkt wird feststehen, wie viele, in welcher Größe und zu welchem Preis die Stadt Bauplätze zu veräußern hat. Wir bitten, von vorzeitigen Anfragen abzusehen.

Sollten Sie Interesse am Erwerb eines Baugrundstückes haben, reichen Sie bitte die hier hinterlegte Eigenerklärung ein, sofern Sie diese nicht schon für ein anders Baugebiet abgegeben haben - das erspart Ihnen doppelte Arbeit. Eine bereits vorliegende Eigenerklärung wird selbstverständlich auch für Semd berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Monika Graf
Rathaus Groß-Umstadt
Tel. 06078 781-201
E-Mail

Downloads: